Küsschen hier, Orden und Ehrungen da

+
Das Prinzenpaar Markus II. und Sabrina I. und Hofdame Steffi durften natürlich beim SKV-Ordensfest nicht fehlen und stellten sich zum Gruppenfoto mit Gardistinnen.

Dreieich - Noch herrscht relative Ruhe, doch eins ist klar: Die fünfte Jahreszeit hat auch in Dreieich begonnen. In der Philipp-Köppen-Halle in Offenthal zelebrieren die Narren des 1. Sprendlinger Karnevalvereins (SKV) ihr Ordensfest. Küsschen hier, Küsschen da.

Orden hier, Orden da. Ordentlich das Tanzbein schwingen und sich auf die Kampagne freuen - so lautet die alljährliche Devise der Karnevalisten. Sinn und Zweck ist aber auch, die Verleihungen im Vorfeld vorzunehmen, um so das Programm bei den Sitzungen nicht in die Länge zu ziehen und mehr Zeit für Show-Acts und Gardetänze zu schaffen. „Wir möchten damit unseren Mitgliedern danken, die sich während der Kampagne sehr für den Verein ins Zeug legen“, erklärt Pressesprecherin Angelina Laudert.

Alles zur Fastnacht aus der Region in unserem Spezial

Ordensverleihung und Ehrungen standen im Mittelpunkt. Petra Müller schmückt Georg Strejcek, den Obmann des Elferrates, mit dem Jahresorden des SKV.

Dass so ein Fest nicht ohne die amtierenden Tollitäten, ihre Lieblichkeit Prinzessin Sabrina I. sowie seine Herrlichkeit Prinz Markus II., über die Bühne gehen kann, ist klar. Sie erleben mit dem Publikum ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm mit Aufführungen der Garden und der Funkenmariechen Lea Waldschmidt, Laura und Alicia Wagner. Des Weiteren singt der Susgo-Chor Carpe Musicam Lieder wie „Joanna“ und „König von Deutschland“. Ehrungen dürfen natürlich nicht fehlen. So zeichnet Vorsitzender Joachim Weiß Norbert Frache für seine fünf Jahrzehnte lange Treue aus. Seit einem Vierteljahrhundert ist Teresa Rizzo Mitglied. Ein närrisches Jubiläum feiern Nathalie und Silvis Ahrens, die seit elf Jahren dabei sind. Weil sie das berüchtigte „Mädchen für alles“ ist, den Kinderfasching auf die Beine stellt, beim Training der Schautanzgruppe aushilft und auch Mitglied der Theatergruppe ist, erhält Pressefrau Angelina Laudert den Verdienstorden.

Fastnacht beim SKV (Bilder von 2012)

Inthronisation des SKV-Prinzenpaars

Die Garden sind fit, das stellen sie eindrucksvoll unter Beweis, nur der Elferrat schwächelt ein wenig und könnte Hilfe gebrauchen. „Es sind einige aus Altersgründen oder beruflicher Verpflichtungen nicht mehr dabei“, so Laudert. Es wäre toll, „wenn jemand Lust hätte uns da ein bisschen zu unterstützen“. Nur noch wenige Wochen, dann wird es „ernst“: Am Samstag, 22. Februar, geht im Bürgerhaus die große Sitzung über die Bühne, die unter dem Motto „Himmel und Hölle“ steht. Am Faschingssamstag, 1. März, steht der Kreppelkaffee auf dem Programm.

(es)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare