Großer Andrang zur Eröffnung des neuen Klamottenforums

+

Sprendlingen - Das war ein Auftakt nach Maß für das Klamottenforum des Forums Sprendlingen-Nord. Zur Wiedereröffnung in den neuen Räumen im Berliner Ring 13-15 herrschte dichtes Gedränge.

Mehr als 250 Besucher wollten das neue wesentlich größere Domizil im hellen Ambiente in Augenschein nehmen und erste Schnäppchen machen. Der Andrang war so groß, dass nicht alle auf einmal reingelassen werden konnten. Für die Wartenden gab es neben Kaffee und Kuchen auch Stände im Innenhof mit Nähzubehör und Küchenartikeln zu Flohmarktpreisen. 125 Arbeitsstunden waren notwendig, um die ehemaligen Räume des Forums zur Klamottenboutique umzubauen. Da legten sich die Heinzelmänner des Forums mächtig ins Zeug. Die Öffnungszeiten sind weiterhin montags von 15 bis 17 Uhr, donnerstags von 11. 30 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr, Warenannahme ist montags von 10 bis 12 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr. (red)

Wofür die Deutschen ihr Geld ausgeben

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare