„Heinzelmännchen“ richten das neue Klamotten-Forum her

+

Dreieich - Die Wände sind neu gestrichen, der Boden ist frisch versiegelt, das Kleiderstangensystem installiert: Die „Heinzelmännchen“ des Nachbarschaftstreffs Forum Nord – im Bild Michael Kimmel, Claus Liewerkus, Siegfried Maiwald und Peter Kotyrba – arbeiten an der Umgestaltung des einstigen Caféraums im Berliner Ring 13-15 zum Ladenlokal.

Wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind, räumen die Mitarbeiterinnen des Klamotten-Forums die Waren in die Regale. Zur Wiedereröffnung am Samstag, 28. Januar, um 14 Uhr erwartet die Kunden ein umfangreiches Sortiment. Zu günstigen Preisen gibt es warme Damen-, Herren- und Kinderbekleidung sowie Schuhe, Handtaschen, Schmuck und Accessoires. Zum Angebot zählt auch ein großes Stoff- und Kurzwarensortiment. Die erste Warenannahme ist für Montag, 30. Januar, von 15 bis 17 Uhr terminiert.

Kommentare