Tiere füttern, Eisen schmieden und Hütten bauen

+
Auch in den kalten Monaten frieren die Kinder dank eines Lagerfeuers bei den Dreieichhörnchen nicht.

Dreieich (hok) - Die Kinder- und Jugendfarm der Dreieichhörnchen bietet sich auch in den eher ungemütlichen Wintermonaten als Spielort an - nach Angaben des Vorstandsmitgliedes Willy Juch sogar besonders gut.

„Für Kinder ist es in der kalten Jahreszeit wichtig, auch für die Gesundheit, sich draußen zu bewegen sowie Licht und frische Luft zu tanken. “ Statt in der Stube zu hocken, lernen die jungen Besucher nebenbei viel durch praktisches Tun, Spielen und Erleben.

Die Einrichtung am Reuterpfad ist bis Ende Februar dienstags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr sowie freitags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Das 10 000 Quadratmeter große Naturgelände ist vom Parkplatz Angelweiher am Bürgerhaus aus beschildert und innerhalb von fünf Minuten zu erreichen.

Kinder und ihre Eltern insbesondere aus Dreieich und Neu-Isenburg sind eingeladen, die Dreieichhörnchen ohne Voranmeldung bei freiem Eintritt zu besuchen. Ausgebildete Pädagogen bieten viele Aktivitäten an.

Schulkinder dürfen alleine kommen, Jüngere in Begleitung der Eltern. Sie können frei auf dem Gelände spielen oder eines der Angebote wahrnehmen.

Lagerfeuer und beheizbarer Spielwagen

Dazu zählt täglich ab 16 Uhr die Versorgung der Farmtiere wie Ponys, Schafe und Hühner. Nach Anmeldung können Besucher an der Ponyschule teilnehmen und auch reiten. Dienstags wird nach Absprache Eisen bearbeitet und geschmiedet, freitags gekocht, gebacken und gegessen. Täglich ist freies Spielen und Entdecken möglich. Spontan stehen auch Abenteueraktionen auf dem Programm.

Wer möchte, darf jederzeit anfangen, eine Hütte zu bauen, zu schnitzen und zu werken. Oft gibt es ein Lagerfeuer, an dem gesungen wird. Zum Angebot gehört auch ein beheizbarer Spielwagen. Freitags um 15 Uhr öffnet die Feldküche zum Kochen und Backen.

Schulklassen und Kindergärten sind dazu eingeladen, vormittags der Farm nach Absprache einen Besuch abzustatten. Das Gelände bietet sich auch für Lernprojekte oder Kindergeburtstage am Lagerfeuer an.

Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite der Dreieichhörnchen

Am Samstag, 25. Februar, ist ab 11 Uhr ein Helfertag bei den Dreieichhörnchen zum Ausbau der offenen Küche vorgesehen. Schon jetzt steht auch der Termin für einen Kinderflohmarkt fest - am Samstag, 5. Mai, ab 14 Uhr. Ab dem 1. März wird die Farm dann wieder montags bis samstag von 14 bis 18 Uhr geöffnet sein. Während der Ferienspiele können nur angemeldete Kinder auf das Gelände. Weitere Informationen und Anmeldungen am Farmtelefon (06103 469091, an den Öffnungstagen ab etwa 11 Uhr).

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare