Kinder und Eltern der Kita Winkelsmühle sind frustriert

+

Das Außengelände der Kita Winkelsmühle ist nach wie vor in einem trostlosen Zustand. Zwar sind die Arbeiten am neuen Anbau abgeschlossen, aber mehr auch nicht. Lediglich die Bäume, die der Sturm im vergangenen August geknickt hatte, seien gefällt und entsorgt worden, schildert eine Mutter. Eltern und Kinder seien total frustriert, dass nichts passiere. „Auch das desolate Spielgerät schlummert immer noch abgesperrt vor sich hin“, ärgert sich die Mutter und hat der Mail ein Bild beigefügt, das den bedauernswerten Zustand dokumentiert. Bereits im November hatten wir über die unbefriedigende Situation berichtet. Damals hieß es, die Umgestaltung des Areals solle im ersten Quartal dieses Jahres erfolgen. Das ist nun schon ein paar Monate her. Corona habe viele Projekte ausgebremst, so Stadtsprecherin Claudia Scheibel. Bei den Kitas hätten andere Dinge im Fokus gestanden, zum Beispiel die Umsetzung der Hygieneverordnungen, der Notbetrieb und seit dieser Woche der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen. Aber: Nächste Woche werde die Ausschreibung für die Umgestaltung veröffentlicht.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare