Sozialdemokraten liegen in Sprendlingen, Dreieichenhain und Offenthal vorn

SPD holt sich Mehrheit in drei Stadtteilen

+

Dreieich - Bei den Wahlergebnissen in den Stadtteilen hatte die SPD ebenfalls die Nase vorn. Sie holte die Mehrheit wie schon vor fünf Jahren in Sprendlingen, Dreieichenhain und Offenthal, die CDU in Götzenhain und Buchschlag.

Besonders knapp war es in Dreieichenhain, wo die SPD auf 29,8 und die CDU auf 29,3 Prozent kam. In Sprendlingen holte die SPD 29,7, die CDU 25,8 Prozent. Klarer war die Angelegenheit in Offenthal (SPD 38,2, CDU 24,6). Während es für die SPD leichte Verluste in Dreieichenhain und Offenthal (minus 2,3 beziehungsweise 1,8) gab, legte sie in Sprendlingen um 1,6 Prozent zu. Die CDU schnitt in allen drei Stadtteilen etwas schlechter ab. Auch wenn die Union in Götzenhain fast sechs Prozent einbüßte, hielt sie mit 31,3 Prozent die SPD (26,6) auf Abstand. Dagegen legte sie in Buchschlag fast drei Prozent zu (37,7), ebenso wie die SPD, die aber mit 12,8 Prozent nur auf Rang vier kam.

Zweitstärkste Kraft dort ist die FDP mit 23,5 vor den Grünen mit 16,5 Prozent. Vor fünf Jahren lagen die Grünen auf Rang zwei vor der FDP (26,3 zu 21,2). Auch in Sprendlingen hatten sie 2011 als Zweitplatzierte einen knappen Vorsprung vor der CDU (26,7 zu 26,4). Diesmal ist der Abstand wieder deutlicher (CDU 25,8, Grüne 17,5). In den anderen Stadtteilen gab es ebenfalls zum Teil deutliche Verluste für die Grünen zwischen vier und bis zu zehn Prozent. Das Ergebnis in Sprendlingen war noch das beste. In Dreieichenhain erreichten sie 17, in Götzenhain 13,9 und in Offenthal 13,3 Prozent.

Liveticker zur Kommunalwahl 2016

Die FDP hatte ihr zweitbestes Ergebnis in Götzenhain mit 11,8 Prozent, gefolgt von Dreieichenhain mit 8,7, Offenthal mit 6,9 und Spendlingen mit 6,3. Die AfD war am stärksten in Götzenhain, wo sie auf 9,7 Prozent kam. In Sprendlingen erhielt sie 8,5 Prozent, in Offenthal 7,4, in Dreieichenhain 6,8. In Buchschlag reichte es nur zu 3,3 Prozent. Die FWG fuhr in Sprendlingen mit 7,8 Prozent ihr bestes Ergebnis ein, ihr schlechtestes in Götzenhain mit 4,1. In Offenthal gab es 5,9, in Dreieichenhain 5,7 und Buchschlag 5,1 Prozent. Die Linke schnitt am besten in Sprendlingen mit 4,5 Prozent ab, am schlechtesten in Buchschlag mit 1,1. (hok)

Galerie: Wie viele Frauen mischen in der Lokalpolitik mit?

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare