CDU ist verärgert

Kosten für Kita-Anbau steigen

Dreieich - Die CDU ist verärgert. „Aus dem Nachtragshaushalt ergibt sich eine Kostensteigerung von 425.000 Euro für die Erweiterung der Kita Winkelsmühle.

Als Grund hierfür wird eine deutliche Steigerung des Herstellungspreises je Quadratmeter von 3100 auf 3 453 Euro nach dem Submissionsergebnis genannt“, sagt Fraktions- und Parteichef Hartmut Honka. Er erinnert daran, dass das Parlament der Systemmodulbauweise als schlüsselfertige Leistung auf Vorschlag der Verwaltung gefolgt sei. „Heute hat es den Anschein, als wäre diese Vorgehensweise leider nicht die günstigste Variante. Wir werden den Mehrbedarf trotz der schlechteren Haushaltslage mittragen, da wir nicht die Eltern unter der schlechten Planung leiden lassen wollen.“.

Die CDU hoffe zugleich, dass die nach gleichem System geplante Erweiterung der Kita Am Wilhelmshof nicht ebenfalls deutlich teurer werde, so Honka. „Wenn die reinen Baukosten in gleicher Weise steigen, würden diese beiden dringend notwendigen Baumaßnahmen alleine durch Fehlkalkulation um 850.000 Euro teurer.“ Das sei mit Blick auf die knappen Finanzen ein Unding. „Solche Fehlkalkulationen würden jeden Privathaushalt auf Dauer in die Insolvenz führen.“ (fm)

So können Eltern das kindliche Selbstbewusstsein stärken

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare