Mindestens bis Ende der Woche

Norovirus: Wingertschule bleibt geschlossen

Dreieich - Wie bereits gestern berichtet, ist die Offenthaler Wingertschule gestern zu geblieben. Auch für den Rest der Woche findet kein Unterricht statt.

Der Grund: Rund 90 Kinder und Lehrer der Schule seien erkrankt, sagte eine Sprecherin des Kreises heute und bestätigte die Berichte. Insgesamt gibt es 187 Schüler. Um eine weitere Infektionsgefahr auszuschließen, werde das ganze Gebäude nach dem Maßnahmenkatalog des Robert-Koch-Instituts, dem Bundesinstitut für Infektionskrankheiten, gereinigt. Ziel sei, dass der Schulbetrieb am kommenden Montag wieder starten kann. Noroviren führen beim Menschen meist zu Magen-Darm-Erkrankungen. (dpa)

Diese Viren und Bakterien machen uns krank

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare