Dreieichenhain

Auto erfasst Radfahrerin: Frau wird schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

 Unfall in Dreieichenhain im Bereich Waldstraße/An der Trift
+
Bei einem Unfall in Dreieichenhain wurde eine Radfahrerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

In Dreieiech im Kreis Offenbach kommt es zu einem Unfall. Eine Radfahrerin wird von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Fahrer fährt zunächst, ohne anzuhalten weiter.

  • Bei einem Unfall in Dreieich (Kreis Offenbach) wird eine Radfahrerin schwer verletzt.
  • Der Fahrer des Autos lässt die Frau an der Unfallstelle zunächst alleine.
  • Warum der 18-Jährige Fahrer aus Dreieich wegfuhr ist noch unklar.

Offenbach/Dreieich - Eine Fahrradfahrerin wurde im Ortsteil Dreieichenhain (Kreis Offenbach) von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt. Der junge Autofahrer ließ die Frau laut Angaben der Polizei zurück, kehrte anschließend jedoch wieder zum Unfallort zurück.

Dreieich: Radfahrerin in Dreieichenhain von Auto erfasst - Fahrer begeht zunächst Fahrerflucht

Der Unfall in Dreieichenhain geschah laut einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Südosthessen am Dienstagnachmittag (01.09.2020) im Bereich Waldstraße/An der Trift. Die 46 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Fahrrad gegen 15.05 Uhr auf der Koberstädter Straße nach links in die Straße „An der Trift“. Dort wurde sie plötzlich von dem Auto des 18-jährigen aus Dreieich erfasst.

Ohne anzuhalten, soll der junge Mann einfach weitergefahren sein, berichtet die Polizei. Kurze Zeit später kehrte er nach Angaben jedoch wieder zur Unfallstelle zurück. Die Radfahrerin kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Führerschein des 18-Jährigen wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Die Polizei in Langen sucht derzeit nach Zeugen, die womöglich gesehen haben, wohin der Junge Mann mit seinem Kia gefahren ist und was der mutmaßliche Unfallverursacher gemacht haben könnte. Unter der Rufnummer 06103 9030-0 können Hinweise an die Polizei gegeben werden. (Von Sarah Winter)

Unfälle mit Fahrerflucht in Offenbach und Umgebung

Erst vergangene Woche kam es in Offenbach zu einem Unfall mit Fahrerflucht. Ein Auto fuhr einen Schüler an einem Zebrastreifen an und raste plötzlich davon. Warum der Fahrer des Autos erst anhielt, um den Jungen über die Straße zu lassen und dann wegfuhr, ist noch unklar. Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem E-Bike wird der Radfahrer schwer verletzt und von Passanten versorgt - der Autofahrer flieht.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion