Schlaglöcher auf Parkplatz nun geflickt

Dienstleistungsbetrieb Dreieich Neu-Isenburg in der verlängerten Fichtestraße im Einsatz

Die Parkfläche in der Nähe des Bürgerhauses weist nun keine tiefen Schlaglöcher mehr auf.
+
Die Parkfläche in der Nähe des Bürgerhauses weist nun keine tiefen Schlaglöcher mehr auf.

Die Parkplätze in der Fichtestraße und am Kerbplatz werden nur geflickt. Eine Sanierung ist nicht geplant.

Sprendlingen – Die Parkflächen an der verlängerten Fichtestraße und am Kerbplatz waren schon lange ein Ärgernis. Mit dem besseren Wetter hat die Stadt diese, wie versprochen, instandgesetzt. In den Flächen waren viele Löcher entstanden, in denen sich bei schlechter Witterung Pfützen gebildet hatten. „Ich hatte zugesichert, dass wir die Flächen instandsetzen, sobald es die Witterung zulässt und das haben wir selbstverständlich auch getan“, erklärt Bürgermeister Martin Burlon.

Mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen hat der Dienstleistungsbetrieb Dreieich Neu-Isenburg (DLB) die Arbeiten ausgeführt und die Löcher aufgefüllt. Eine grundhafte Sanierung des Bereichs in der verlängerten Fichtestraße ist aktuell aber nicht beabsichtigt.

Das hatte Burlon bereits in der Diskussion zum SPD-Antrag in der Stadtverordnetenversammlung Anfang März berichtet. Die städtischen Gremien haben noch nicht abschließend über die künftige Nutzung dieser Fläche beraten. Denn zum Beispiel wird im Zusammenhang mit dem neuen Bedarf- und Entwicklungsplan über den Standort der Feuerwache Nord zu sprechen sein. hok

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare