1. Startseite
  2. Region
  3. Dreieich

Schleppertreffen in Götzenhain

Erstellt:

Kommentare

Beim jüngsten Schleppertreffen der Schlepperfreunde Götzenhain, das zeitgleich mit der Eröffnung des Maislabyrinths über die Bühne ging, reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen, von denen so manches zum Protzen für die Sonntagsfahrt aus der Garage geholt wird.

Schleppertreffen in Götzenhain
1 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
2 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
3 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
4 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
5 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
6 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
7 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
8 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
9 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
10 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
11 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
12 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
13 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
14 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
15 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
16 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
17 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
18 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
19 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
20 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda
Schleppertreffen in Götzenhain
21 / 21Beim Schleppertreffen reihten sich große Unimogs an prächtige Lanz-Traktoren und gepflegte Schlepper. Viele Stunden Arbeit und etliche Liter Herzblut stecken neben Treibstoff und Schmieröl in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen. © Sauda

Auch interessant

Kommentare