Spülmaschine in Flammen: Gebäude stark verraucht

+
Den Brand konnten die Einsatzkräfte schnell löschen.

Dreieich - Eine in Flammen stehende Spülmaschine ruft gestern am späten Nachmittag die Feuerwehr in Sprendlingen auf den Plan.

Gegen 17.44 Uhr löst plötzlich die automatische Brandmeldeanlage in einem Industrieunternehmen in der Philipp-Reis-Straße in Sprendlingen aus. Wie die Feuerwehr berichtet, machen sich die Einsatzkräfte auch sofort auf den Weg. Vor Ort stellen sie dann fest, dass eine Spülmaschine hier Feuer gefangen hat - das Gebäude ist zu diesem Zeitpunkt schon stark verraucht. Der Brand kann schnell gelöscht werden und auch das Gebäude befreien die Feuerwehrleute vom Rauch. Verletzt wird durch das Feuer glücklicherweise niemand. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Nach rund einer Stunde war der Einsatz wieder beendet. (jo)

Archivbilder

Bilder: Feuerwehr löscht Brand in Sprendlingen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion