Freiwillige Feuerwehr im Einsatz

Strohballen in Brand geraten

Dreieichenhain - Zu einem Einsatz musste die Freiwillige Feuerwehr Dreieichenhain in der Nacht zum Samstag gegen 2.48 Uhr auf eine Wiese im Bereich zwischen Odenwaldring und Christinenhof ausrücken.

Dort waren zwölf Strohballen in Brand geraten. Die Feuerwehr stellte nach dem Eintreffen die Wasserversorgung sicher und ließ die Strohballen kontrolliert abbrennen. Die Einsatzkräfte löschten kleinere Glutnester ab und verhinderten so ein Ausbreiten der Flammen. Gegen 5.55 Uhr war der Einsatz inklusive aller Reinigungsarbeiten beendet. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet. Der betroffene Landwirt schätzt den Schaden auf 800 Euro. (hok)

Strohballen stehen in Offenthal in Flammen: Bilder

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion