Auto fährt gegen Verteilerschrank

Stromausfall in Offenthal

Dreieich - In einigen Teilen Offenthals ist heute Morgen der Strom ausgefallen. Um 7.30 Uhr gingen plötzlich die Lichter aus.

Eine Autofahrerin war in der Adolph-Kolping-Straße aus bisher unbekannten Gründen gegen einen der grauen Kabelverteilerschränke gefahren und dadurch einen Kurzschluss verursacht. Das führte nach Angaben von Volker Kreuzer, Technischer Leiter der Stadtwerke Dreieich, dazu, dass in einem Trafohäuschen den Hauptschalter rausflog. Laut Kreuzer ging die erste Meldung um 7.34 Uhr ein. Ein Störungstrupp des in Sprendlingen ansässigen Energieversorgers machte sich umgehend auf den Weg, um den Schaden zu beheben. Nach zirka einer Stunde war der "Saft" wieder da. Betroffen waren unter anderem Haushalte in der Adolph-Kolping-Straße, im Olof-Palme-Weg und in der Straße Auf den Lippsäckern. (fm)

Wie sicher ist unsere Stromversorgung? Fragen & Antworten

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare