Der „Tariffuchs“ ist gegangen

+
Der ehemalige IG-Metall-Chef Hans Mayr (Archivfoto von 1981) ist am 03. August 2009 im Alter von 87 Jahren gestorben.

Dreieich - (klg) Hans Mayr, engagierter Gewerkschafter und von 1983 bis 1986 Vorsitzender der IG Metall, ist am Montag dieser Woche im Alter von 87 Jahren in Dreieich verstorben. Bürgermeister Dieter Zimmer würdigte den Verstorbenen als jemanden, der sich insbesondere für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eingesetzt und für soziale Gerechtigkeit gekämpft habe.

Der Name Hans Mayr ist untrennbar mit der Entwicklung der SPD und der IG Metall verbunden. Er wurde am 13. Dezember 1921 in Freudenegg/Neu-Ulm geboren, nach Krieg und Kriegsgefangenschaft schloss er sich der IG Metall und der SPD an und wurde schnell hauptamtlicher Funktionär. Mayr arbeitete als 1. Bevollmächtigter der IG Metall in Göppingen und wurde 1962 zum geschäftsführenden Vorstandsmitglied gewählt.

Von 1963 an war er vor allem für die Tarifpolitik verantwortlich und galt als ausgemachter Taktiker und „Tariffuchs“.

Die Trauerfeier für Hans Mayr findet am Freitag, 14. August, um 11 Uhr auf dem Waldfriedhof in Neu-Isenburg statt.

Seine größten gewerkschaftlichen Erfolge erzielte Mayr, als er in der Phase der einsetzenden Massenarbeitslosigkeit als Erster Vorsitzender an der Spitze der IG Metall stand und als es darum ging, lohn- und arbeitszeitpolitische Antworten auf die Wirtschafts- und Beschäftigungskrise zu finden und die 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich durchzusetzen.

Damals führte die IG Metall mit Mayr an der Spitze im härtesten Arbeitskampf der Nachkriegszeit mehr als eine Million Arbeitnehmer in einen sechswöchigen Streik.

Im November 1961 zog Mayr als Abgeordneter in den Landtag von Baden-Württemberg ein, dem er bis 1964 angehörte.

Die letzten drei Jahrzehnte seines Lebens verbrachte Hans Mayr in Dreieichenhain.

Bürgermeister Dieter Zimmer würdigte den Verstorbenen als jemanden, der bei all seinen großen Erfolgen immer Mensch geblieben sei, freundlich, sympathisch, bescheiden und bodenständig.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare