Überfall auf Tankstelle

Maskierter Räuber droht mit Messer

+
Ein maskierter Mann bedroht am späten Sonntagabend den Angestellten einer Tankstelle mit einem Messer.

Dreieich - Bewaffneter Überfall im Stadtteil Sprendlingen: Ein maskierter Mann bedroht am späten Sonntagabend den Angestellten einer Tankstelle mit einem Messer.

Ein Unbekannter hat gestern Abend eine Tankstelle im Dreieicher Stadtteil Sprendlingen überfallen. Der maskierte Mann betrat gegen 21.50 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle im Kurt-Schumacher-Ring. Dort bedrohte der Räuber einen Angestellten mit einem Messer, griff in die Kasse und flüchtete mit seiner Beute. Die Polizei bittet unter der Nummer 069/8098-1234 um Hinweise auf den Mann, der zwischen 20 und 30 Jahre alt und 1,80 bis 1,90 Meter groß ist. Er war dunkel gekleidet und maskiert, laut Polizei trug er auffällig blaue Einweghandschuhe. (nb)

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion