Unfall

Auto touchiert junge Radfahrerin in Dreieichenhain

Der Vorfall zwischen dem Auto und der Radfahrerin ereignete sich an der Kreuzung Siemensstraße/Kabelstraße in Dreieichenhain
+
Der Vorfall zwischen dem Auto und der Radfahrerin ereignete sich an der Kreuzung Siemensstraße/Kabelstraße in Dreieichenhain

Am Mittwochmorgen, gegen 11. 30 Uhr, fuhr eine 13-Jährige auf ihrem Fahrrad den Fahrradweg entlang der Siemensstraße in Richtung Landsteinerstraße.

Dreieichenhain - Im Kreuzungsbereich Siemensstraße/Kabelstraße sah das Mädchen einen roten Kombi mit Offenbacher Kennzeichen, der von links kam und in Richtung Siemensstraße fuhr. Als das rote Auto nach rechts in die Siemensstraße in Richtung Heckenweg abbiegen wollte, übersah die etwa 50 Jahre alte Fahrerin offenbar die Radfahrerin und touchierte sie leicht am Hinterreifen. Die 13-Jährige stützte sich mit ihrem rechten Bein ab und konnte so einen Sturz verhindern. Die Frau soll dann stehen geblieben sein und gefragt haben, ob es dem Mädchen gut geht. Nachdem sich die Frau entschuldigte und für sie offenbar alles in Ordnung war, fuhr die etwa 1,65 Meter große Autofahrerin mit glatten blonden, schulterlangen Haare davon – ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Am Auto als auch am Fahrrad entstand nach bisherigen Erkenntnissen kein Sachschaden. Die 13-Jährige erlitt eine Prellung am rechten Knie. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte telefonisch bei der Verkehrsunfallfluchtgruppe unter z 06183 91155-0.  jrd.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare