Vermummter Mann überfällt Tankstelle

Dreieich (db/dpa) - Gegen 21.20 Uhr wurde am Donnerstag eine Tankstelle in Dreieich in der Bleiswijker Straße überfallen. Der vermummte Mann bedrohte die 25 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe.

Geht die Überfall-Serie weiter? Die Überfall-Serie im Überblick:

Geht die Überfall-Serie weiter?

Kommentar: Das verstehe, wer will

Serienräuber bleibt in Freiheit

Dicker Fisch im Netz

Diebe müssen draußen bleiben

Zwei Tankstellen überfallen

Überfall auf Tankstelle

Tankstelle mit Gaspistole überfallen

An Tankstelle Geld und Zigaretten geklaut

Der Täter forderte die Tageseinnahmen aus der Kasse und lies sich das Geld in eine Plastiktüte einpacken. Danach rannte der Mann davon.
Zur Täterbeschreibung: Der Mann soll zwischen 20 und 25 Jahre alt sein, zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß sein, er spricht akzentfrei. Er trug eine dunkle dicke Jacke, eine dunkle Mütze und eine Jeans. Außerdem einen dunklen Schal, mit dem er sein Gesicht vermummte.

Rubriklistenbild: © Gabi Schoenemann / Pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare