Volksbank Dreieich eG berät

So nachhaltig kann Vermögen sein

Kind mit Windrad
+
So nachhaltig kann Vermögen sein

Legen Sie Ihr Vermögen eigentlich schon nachhaltig an? Bei einem wachsenden Bewusstsein für die Relevanz nachhaltigen Handelns könnte man heute genau diese Frage stellen.

Tatsächlich machen beispielsweise Naturkatastrophen uns immer öfter schmerzlich bewusst, wie wichtig es ist, vorzusorgen und in unserem Leben immer auch an die Zukunft zu denken. Immer mehr Menschen sind daher bereit, diese wichtige Verantwortung auf alle Lebensbereiche zu übertragen. Sie möchten beispielsweise auch bei der Geldanlage verantwortungsbewusst handeln. Eine nach sozialen, ökologisch und ethischen Kriterien gestaltete Geldanlage bieten die Anlageexperten der Volksbank Dreieich eG, gemeinsam mit dem Partner Union Investment.

Wo Nachhaltigkeit Sinn macht

Dabei sind die Ansprüche an eine nachhaltige Geldanlage naturgemäß sehr hoch. Wer sich dafür entscheidet, möchte nicht einfach nur sein „grünes Gewissen“ beruhigen. Vielmehr ist das Ziel, in etwas Sinnvolles, etwas Nachhaltiges zu investieren, um sich auch langfristig zukunftsfähig aufzustellen. Die Herausforderung dabei ist: Was ist wirklich sinnvoll? An welcher Stelle kann ich mit einer Geldanlage der Umwelt helfen, soziale Aufgaben erfüllen oder der Gesellschaft Gutes tun? Schließlich gibt es keine offiziell verbindlichen Kriterien für eine nachhaltige Geldanlage. Die Berater*innen der Volksbank Dreieich eG bieten gerne erste Gespräche zum Thema an und erläutern die Hintergründe.

Nachhaltige Geldanlagen immer beliebter

Studie: Nachhaltige Geldanlagen immer beliebter

Die Suche nach nachhaltigen Geldanlagen entspricht einem gängigen Trend, wie eine aktuelle Studie belegt: Laut dem aktuellen Anlagerbarometer der Union Investment finden sechs von zehn Anlegern in Deutschland nachhaltige Geldanlagen attraktiv. Mehr als die Hälfte der Befragten (54 Prozent) möchte Geld auch entsprechend anlegen und achten beispielsweise auch darauf, Konten bei Banken anzulegen, die beispielsweise nicht an Firmen mit ethisch fragwürdigen und umweltfeindlichen Praktiken Kredite vergeben. Mit zehn Prozentpunkten mehr als noch vor einem Jahr eine klare Entscheidung. Die aktuelle Auswertung durch das Institut Forsa im Auftrag von Union Investment zeigt noch weiteren Aufwind für nachhaltige Geldanlagen: 59 Prozent der Befragten würden beispielsweise in Unternehmen investieren, die nachhaltig handeln bzw. handeln möchten. 81 Prozent glauben, dass sie selbst in Sachen nachhaltigem Wandel etwas bewirken können.

Nachhaltig. Aber sicher.

Welche Anlageform ist also die richtige? Gerade Anlegerprofis wie der Volksbank Dreieich-Partner Union Investment bewertet nachhaltige Geldanlagen klar und bezieht neben Umweltaspekten auch soziale Faktoren und Führungsqualitäten von Unternehmen und Staaten, die so genannten ESG Kriterien (E=Environment, S= Social, G=Government), mit ein. Hierzu werden vorab im NachhaltigkeitsRating diverse Aspekte bewertet. Dazu gehört zum Beispiel, wie ein Unternehmen in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird und wie nachhaltig das Geschäftsmodell ist. Überprüft wird auch, ob Arbeitsstandards eingehalten und auf Kinderarbeit oder Tierversuche verzichtet wird. Erst wenn ein Unternehmen auch noch wirtschaftlichen Kriterien genügt, wird eine Investition möglich. Dank dieser Ansätze konnte sich Union Investment beispielsweise bei der von den Vereinten Nationen unterstützen Organisation PRI (Principles for Responsible Investment) die Bestnote A+ sichern.

Gemeinsam nachhaltig für die Region

Die Volksbank Dreieich eG übernimmt das Thema Nachhaltigkeit auch auf weitere Bereiche und verbindet als Genossenschaft generell wirtschaftlichen Erfolg mit nachhaltigem Handeln. Die regionale Genossenschaftsbank folgt damit der Prämisse, nach der auch der Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) für die genossenschaftliche Finanzgruppe eine so genannte Unterstützererklärung zu den Nachhaltigkeitszielen der UN unterschrieben hat.

In der Region zeigt sich nachhaltiges Handeln unter anderem auch in zukunftsfähigen Projekten. Verantwortung übernehmen sie für die Kinder- und Jugendarbeit oder für soziale Belange. Crowdfunding ist beispielsweise eine der Unterstützungsleistungen für Nachhaltigkeit und Zukunft. So begleitet die Volksbank Dreieich Mitglieder*innen und Kund*innen in eine nachhaltige Zukunft, anstatt nur zu reagieren. So funktioniert Nachhaltigkeit. Gemeinsam.

Weitere Informationen und Wissenswertes finden Interessierte unter

www.vobadreieich.de-meininvest

www.vobadreieich.de/nachhaltigkeit

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.