Impressionen von der Dürer-Ausstellung im Städel

1 von 36
Der „Heller-Altar“ im geöffneten Zustand von Albrecht Dürer
2 von 36
„Ehrenpforte für Kaiser Maximilian I.“ von Albrecht Dürer
3 von 36
„Brennerstraße im Eisacktal“ von Albrecht Dürer
4 von 36
Dürers Holzschnitte „Die Apokalypse“
5 von 36
„Bildnis der Elsbeth Tucher“ von Albrecht Dürer
6 von 36
„Büßender Hl. Hieronymus“ von Albrecht Dürer
7 von 36
Städel-Direktor Max Hollein vor Dürers „Heller-Altar“
8 von 36
„Dresdner Skizzenbuch“ von Albrecht Dürer
9 von 36
Sein Bild „Christus als Schmerzensmann“ stellte Dürer 1493 fertig.

Unter dem Titel „Dürer. Kunst - Künstler - Kontext“ würdigt das Städel Museum in Frankfurt vom 23. Oktober 2013 bis zum 2. Februar 2014 das Schaffen des bedeutendsten deutschen Renaissancekünstlers.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.