Archiv – Egelsbach

Richterspruch das Zünglein an der Waage

Egelsbach/Langen - In der Auseinandersetzung um Privatisierung und Ausbau des Flugplatzes hat die Bürgerinitiative FLAG-E gestern den vorerst letzten Trumpf gezogen: „Die Vertrauensleute des Bürgerbegehrens haben beim Verwaltungsgericht Darmstadt …
Richterspruch das Zünglein an der Waage
Zwischen Kirchenchor und den Red Hot Chili Peppers

Zwischen Kirchenchor und den Red Hot Chili Peppers

Langen/Egelsbach - Wie aus einer Gruppe singender Menschen ein Chor wird, das kann man zurzeit in Langen lernen. Samstags treffen sich im Haus der Kirche in der Bahnstraße die Teilnehmer des Chorleiterkurses des Evangelischen Dekanats Dreieich. …
Zwischen Kirchenchor und den Red Hot Chili Peppers

„Das ist das Optimum für Egelsbach“

Egelsbach - Der Flugplatz wird auch nach dem Ausbau nicht für planmäßigen Linien-, Charter- oder Low-Cost-Verkehr zur Verfügung stehen.
„Das ist das Optimum für Egelsbach“

Minister Jung zu Gast bei Röder

Egelsbach - (ble) Erneut hoher Besuch bei Röder Präzision am Flugplatz: Nach Ministerpräsident Roland Koch, der im Januar nach Egelsbach gekommen war, informierte sich gestern Verteidigungsminister Franz Josef Jung über die Leistungsfähigkeit des …
Minister Jung zu Gast bei Röder

FDP: NetJets idealer Flugplatz-Betreiber

Egelsbach - Der Nebel um das Abstimmungsverhalten der Gemeindevertreter zum Verkauf des Flugplatzes lichtet sich: Die FDP hat den Kreis der Unentschlossenen verlassen und steht nun auf der Seite der Verkaufs-Befürworter. Von Holger Borchard
FDP: NetJets idealer Flugplatz-Betreiber

2. Version übergeben

Egelsbach - (hob) Am gestrigen Dienstag haben die drei Vertrauenspersonen die zweite Version des Bürgerbegehrens Flugplatz Egelsbach mit 1 167 Unterschriften an Bürgermeister Moritz übergeben.
2. Version übergeben

Flugplatz: SPD kündigt freie Abstimmung an

Egelsbach - Während sich in der Langener Stadtverordnetenversammlung und im Kreistag deutliche Mehrheiten für den Verkauf der Flugplatz-Anteile an US-Investor NetJets abzeichnen, ist das Meinungsbild unter Egelsbachs Lokalpolitikern weiterhin …
Flugplatz: SPD kündigt freie Abstimmung an

„Die Solidarität hat ihre Grenzen“

Langen/Egelsbach - Fünf Alt-Gesellschafter verhandeln mit dem US-Investor NetJets über den Verkauf ihrer Anteile am Flugplatz – ernsthaft gefährdet scheint der Deal aber nur noch in Egelsbach. Das legen die Sitzungen der Haupt- und …
„Die Solidarität hat ihre Grenzen“

Jetzt gibt’s zwei Bürgerbegehren

Egelsbach - Die Auseinandersetzung um die Flugplatz-Zukunft spitzt sich weiter zu. Sowohl auf Seiten der Ausbau-Befürworter als auch auf Seiten der Ausbaugegner haben längst Anwälte das Ruder übernommen und das führt nun zum nächsten Paukenschlag: …
Jetzt gibt’s zwei Bürgerbegehren

Röder setzt auf NetJets

Egelsbach - (hob) In der Debatte um die Zukunft des Flugplatzes wurde die Firma Röder Präzision sowohl von Ausbaugegnern als auch von Befürwortern zur Argumentation herangezogen. So hieß es, Röder müsse weichen, wenn NetJets den Flugplatz ausbaue, …
Röder setzt auf NetJets

Zügig bauen, um für lange Zeit zu bleiben

Egelsbach - Wenn das kein gutes Omen ist: Die Sonne strahlte um die Wette mit Gastgebern und Gästen, als die Firma Brady gestern den Grundstein für ihr neues Domizil an der Kreisstraße 168 legte. Eine Dollarnote und eine Euro-Münze, Etiketten mit …
Zügig bauen, um für lange Zeit zu bleiben

Aller Brisanz zum Trotz soll’s sachlich zugehen

Langen/Egelsbach - Öffentliche Diskussionsrunden um Flugplatz-Zukunft: Nächste Woche haben die Bürger das Wort. Am 11. und 12. Februar können sie Fragen, Bedenken und Befürchtungen gegenüber Politikern sowie Vertretern des Investors NetJets und der …
Aller Brisanz zum Trotz soll’s sachlich zugehen

Nebenjob für Flugplatz-Anwälte

Egelsbach - Günther de las Heras, Vorsitzender der „Fluglärm-Abwehrgemeinschaft Egelsbach“ (FLAG-E), hat jüngst Post von Anwälten des Flugplatz-Chefs Peter Lehmann bekommen – eine „strafbewehrte Unterlassungserklärung“. Anlass: Eine Frankfurter …
Nebenjob für Flugplatz-Anwälte

Mitten drin im Hauptstadt-Trubel

Egelsbach/Berlin - Ab nach Berlin, ins Zentrum der Macht. Zehn Jugendliche aus Egelsbach erlebten spannende und abwechslungsreiche Tage in der Hauptstadt. Von Daniel Untch
Mitten drin im Hauptstadt-Trubel

Die geballte Wut bricht sich Bahn

Egelsbach - Um 23.50 Uhr war die letzte Frage gestellt. Oder besser gesagt: Um 23.50 Uhr waren alle Fragen zum wiederholten Mal gestellt und zum wiederholten Mal beantwortet worden. Von Markus Schaible
Die geballte Wut bricht sich Bahn

Ohne Verkauf wird Insolvenz beantragt

Egelsbach - Der Insolvenzantrag ist schon vorbereitet: Sollte eines der Gremien in Egelsbach, Langen oder dem Kreis am 5./6. März den Verkauf der Anteile an der Hessischen Flugplatz GmbH an NetJets ablehnen, werde das Schreiben abgeschickt. Von …
Ohne Verkauf wird Insolvenz beantragt

Jede Menge Werkzeug auf der Wunschliste

Egelsbach - (hob) In ihrem Naturfreundehaus „Waldheim“ nahe des Flugplatzes haben die Naturfreunde Egelsbach/Erzhausen über Jahre zig Schulklassen, Kindergartengruppen oder Vereine zu Wochenendfreizeiten und Veranstaltungen aller Art empfangen. …
Jede Menge Werkzeug auf der Wunschliste

FLAG-E als Vorbild für Langen?

Langen - (ble/fm) Die Ortsverbände der Grünen und des Bundes für Umwelt und Naturschutz denken über ein Bürgerbegehren gegen den Verkauf der städtischen Anteile an der Hessischen Flugplatz Gesellschaft an die Firma NetJets nach. Informationstreffen …
FLAG-E als Vorbild für Langen?

„Notfalls mit einstweiliger Verfügung“

Egelsbach - (ble) Hat das Bürgerbegehren gegen den Flugplatzverkauf aufschiebende Wirkung? Die Meinungen darüber gehen auseinander. Nein, sagt Bürgermeister Rudi Moritz. Ja, sagt Günther de las Heras von der Fluglärm-Abwehrgemeinschaft.
„Notfalls mit einstweiliger Verfügung“

„Sind keine Wohltäter“

Egelsbach - (ble) Der Verkaufsvertrag für die Flugplatzanteile sei Augenwischerei, die Beschränkungen seien nicht eisern festgeschrieben, für diese Ansicht erhielt Juristin und Verkaufsgegnerin Tanja Richter in der Bürgerversammlung viel Beifall.
„Sind keine Wohltäter“

„Nehmen Sorgen ernst“

Egelsbach - (ble) Warum NetJets der optimale HFG-Besitzer sei, erläuterte Scott Forbes, Geschäftsführer Strategie und Akquisition, gleich zu Beginn.
„Nehmen Sorgen ernst“

Erfolg für FLAG-E

Egelsbach - (ble) Die Fluglärm-Abwehrgemeinschaft FLAG-E hat ein Bürgerbegehren gegen den Flugplatz-Verkauf eingereicht: Vertreter von FLAG-E überreichten gestern 1 331 Unterschriften an Bürgermeister Rudi Moritz, das sind erheblich mehr als …
Erfolg für FLAG-E

Landrat: Das kann man so nicht stehen lassen

Egelsbach - (fm) Die Auseinandersetzung um die Zukunft des Egelsbacher Flugplatzes wird mit zunehmend härteren Bandagen geführt.
Landrat: Das kann man so nicht stehen lassen

Jugendarbeit ohne Grenzen

Egelsbach/Langen - (ble) Der Verein für Jugendsozialarbeit und Jugendkulturförderung Rhein-Main ist in internationaler Mission unterwegs: Die Initiative, die das Egelsbacher Jugendzentrum betreibt und in Langen im Zentrum für Jung und Alt …
Jugendarbeit ohne Grenzen