Auf Zebrastreifen

Auto erfasst Achtjährigen - Kind kommt ins Krankenhaus

Egelsbach - Ein Achtjähriger will gestern Abend die Straße überqueren. Dabei wird er von einem Auto erfasst und verletzt.

Es ist gegen 19 Uhr als ein Achtjähriger die Bahnstraße in Egelsbach überqueren will. Laut Polizei will er dazu den Zebrastreifen auf Höhe der Hausnummer 71 nehmen. Allerdings verdeckt ihn bei seinem Vorhaben ein Bus, der gerade an der Haltestelle direkt am Zebrastreifen hält. Ein 35-jähriger Autofahrer ist zu diesem Zeitpunkt ebenfalls gerade Richtung Bahnhof unterwegs - dabei fährt er auch an dem in Gegenrichtung haltenden Bus vorbei. Als er den Jugen entdeckt, kann der Autofahrer seinen Wagen allerdings nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasst den Achtjährigen. Dieser fällt zu Boden und verletzt sich dabei. Er kommt deshalb ins Krankenhaus. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Unfalls. Wer Hinweise geben kann, soll sich auf der Wache in Langen unter der 06103/9030-0 melden. (jo)

Bilder: Brunnenfest in Egelsbach

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion