Stichwahl am Sonntag

FDP spricht keine Empfehlung für Kandidaten aus

+
Bei der Podiumsdiskussion stellten sich die Kandidaten für den Posten als Rathauschef vor. Am Sonntag geht es nun in die Stichwahl.

Egelsbach - Seitens der FDP wird es nach dem Ausscheiden ihres Kandidaten Axel Vogt im ersten Wahlgang keine Empfehlung für die Stichwahl am Sonntag geben.

Eine Wahlempfehlung könne man weder für Amtsinhaber Jürgen Sieling (SPD) noch für Herausforderer Tobias Wilbrand (Grüne) aussprechen, heißt es in einer Mitteilung der Liberalen vom gestrigen Tage. Am Wochenende habe sich der FDP-Ortsvorstand mit beiden Kandidaten getroffen und diese noch einmal befragt. „Der eine könnte es besser machen als bisher, bei dem anderen sehen wir nicht, ob er es besser machen könnte“, gibt Axel Vogt den Tenor seiner Partei nach diesen Treffen wieder. Vogt war im ersten Bürgermeister-Wahlgang mit 26,9 Prozent der Stimmen gescheitert. (hob)

Bilder: Bürgermeisterwahl in Egelsbach

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare