Diebstahl und Verstoß gegen Waffengesetz

Egelsbach (fm) - Für drei mutmaßliche Ladendiebe klickten am Samstagabend erst einmal die Handschellen. Das Trio, eine 22-jährige Frau und ihre 21 und 22 Jahre alten Begleiter, soll kurz nach 19 Uhr im Media-Markt am Kurt-Schumacher-Ring ein Handy sowie zwei X-Box-Spiele gestohlen haben.

Ein Angestellter übergab die Verdächtigen der Polizei. Die jungen Leute aus der Oberen Lausitz mussten auf der Wache die polizeilichen Maßnahmen über sich ergehen lassen.

Bei dem 21-Jährigen fanden die Ordnungshüter neben zwei Taschenmessern auch vier Wurfsterne, sodass sie zusätzlich zur Anzeige wegen Diebstahls eine weitere wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz schrieben. Als die Beamten das Auto des 22-Jährigen durchsuchten, fanden sie weitere Computerspiele, die vermutlich ebenfalls aus Diebstählen stammen.

Die beiden Männer und die Frau wurden zwar später entlassen, müssen sich nun aber einem Strafverfahren stellen.

Rubriklistenbild: © Viktor Mildenberger/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare