Gebrochenes Bugrad

56-Jähriger legt Bruchlandung am Flughafen Egelsbach hin

Privatflugzeuge am Flughafen Egelsbach (Symbolbild). Hier legte ein 56-Jähriger eine Bruchlandung hin.
+
Privatflugzeuge am Flughafen Egelsbach (Symbolbild). Hier legte ein 56-Jähriger eine Bruchlandung hin.

Auf dem Flugplatz Egelsbach bei Offenbach stürzt ein Flieger ab. Der Pilot hat Glück im Unglück.

Egelsbach – Der Pilot eines einsitzigen Kleinflugzeugs hat gestern Vormittag nach einer Platzrunde eine Bruchlandung auf dem Egelsbacher Flugplatz hingelegt.

Der 56-jährige Mann aus Bodenheim hatte Glück im Unglück, er blieb unverletzt. Den Schaden an der Maschine beziffert die Polizei auf etwa 50.000 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen brach das Bugrad bei der Landung, das Flugzeug kippte mit der Nase nach vorne und kam neben der Piste zum Stehen. (Von Frank Mahn)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare