Seniorin mit schweren Kopfverletzungen

80-jährige Radlerin prallt gegen Laster - Lkw-Fahrer flüchtet

+
Folgenschwere Kollision einer Radfahrerin mit einem Lastwagen in Egelsbach.

Folgenschwere Kollision einer Radfahrerin mit einem Lastwagen in Egelsbach: Mit schweren Verletzungen musste eine 80-jährige Frau am Samstagnachmittag nach einem Unfall im Kreuzungsbereich K168/B3/Darmstädter Landstraße ins Krankenhaus gebracht werden.

Egelsbach – Obwohl sie nach ersten Erkenntnissen den Zusammenstoß verursachte, flüchtete der Lkw-Fahrer und wird jetzt von der Polizei gesucht. Das Unglück ereignete sich gegen 16.40 Uhr. Beide Beteiligten bewegten sich aus entgegengesetzten Richtungen auf den Kreuzungsbereich nahe dem Rewe Center zu: Die 80-jährige Radfahrerin war auf der K 168 aus Richtung Flugplatz unterwegs, der Lkw kam von der A 661. An der Kreuzung bogen beiden auf die B 3 in südliche Richtung ab.

Der Lastwagenfahrer hatte dabei auf der Linksabbiegerspur nach ersten Erkenntnissen an der Ampel grün. Die Radlerin nutzte die nicht ampelregulierte Rechtsabbiegespur von der K 168 und missachtete dabei vermutlich die Vorfahrt des Lasters. Sie stieß mit dem Anhänger des Lkw zusammen, stürzte zu Boden und zog sich schwere Kopf- und Schulterverletzungen zu.

Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall

Ohne anzuhalten, setzte der Lastwagenfahrer seine Fahrt fort. Es soll sich nach Aussagen von Zeugen um einen Pritschenwagen handeln. Die Polizei bittet weitere Zeugen, sich unter Tel.: 06183/911550 oder bei jeder anderen Dienststelle zu melden. Die Freiwillige Feuerwehr Egelsbach stellte während der Rettungsmaßnahmen eine Sichtschutzwand auf. Zudem wurde die Einsatzstelle am Abend für einen Unfallsachverständigen ausgeleuchtet.

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

Der Unfall in Egelsbach war leider nicht der einzige schwere Zusammenstoß in der Region: Bei einem Unglück in Dreieich ist am Samstagnachmittag eine Seniorin ums Leben gekommen.

Von Markus Schaible

Lesen Sie auch:

Mercedes-Fahrer öffnet Autotür auf dem Standstreifen - und löst Kettenreaktion aus: Bei einem Unfall auf der A661 werden drei Menschen verletzt. Ein unbekannter Mercedes-Fahrer löst eine Kettenreaktion aus.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion