Spender willkommen

Kostenlose Lebensmittel für Bedürftige

+
Helfen, weil’s nötig ist: Caner Kocak sind Bedürftige willkommen – und solidarische Unterstützer erst recht.

Je größer die Not, desto größer muss die allgemeine Hilfsbereitschaft sein. Diese Maxime macht sich Caner Kocak, Eigentümer des Central-Lebensmittelmarkts im Ortskern zu eigen – und er steht damit nicht alleine.

Egelsbach – Um bedürftige Menschen in diesen außergewöhnlichen und für sie besonders harten Zeiten zu unterstützen, stellt Kocak ab sofort täglich Lebensmittel zur kostenlosen Ausgabe zur Verfügung.

„Wir wollen täglich an den Wochentagen unmittelbar nach dem Ladenschluss von 19 bis 20 Uhr Ware ausgeben“, kündigt Kocak an. Die Idee dazu hätten er und seine Mitarbeiter am Mittwochmorgen „spontan geboren, nachdem wir gehört haben, dass zum Beispiel auch die Langener Tafel ihre Ausgabe einstellen muss“, schildert der 26-Jährige.

Bereits am Mittwochabend und ebenso wieder am gestrigen Donnerstag sind die ersten Premieren über die Bühne gegangen. „Beim ersten Mal hatten wir zum Beispiel Obst, Gemüse, Backwaren und belegte Brötchen. Das Angebot ist rege genutzt worden – und das absolut zivilisiert und friedlich“, wie Kocak zu betonen wichtig ist.

„Wir hatten auf Facebook gepostet, dass wir nach Geschäftsschluss Lebensmittel vor die Tür stellen werden, damit Menschen, die darauf angewiesen sind, sich etwas holen können.“ Die Variante habe man unter anderem deshalb gewählt, „da wir uns vorstellen können, wie unangenehm es für Betroffene sein kann, nach Lebensmitteln zu fragen. Also wollten wir die Möglichkeit bieten, das unbeobachtet zu tun.“

Dass sein Angebot die in jeder Hinsicht zu erwartende Dynamik entfalten könnte, kann Kocak schon nach zwei Abenden absehen. „Es werden mehr Leute, die kommen, und parallel entfaltet sich eine Welle der Hilfsbereitschaft. Kunden im Laden geben tagsüber spontan einen Zehner in die Spendendose oder lassen ihre Beträge aufrunden. Ein Hotel unterstützt uns und wir haben für Leute, die Geld für den Kauf von Ware spenden wollen, einen Paypal-Account eingerichtet“, fasst Kocak zusammen. „Und weil ich den Händler-Einkaufspreis für die Ware zahle, ist jeder Euro noch etwas mehr Lebensmittel wert.“ Ganz wichtig: „Mein Angebot ist für alle Bedürftigen im Umkreis gedacht, nicht nur in Egelsbach“, hebt Kocak hervor.

Infos im Internet gibt es auf facebook.com/Centrallangen.

VON HOLGER BORCHARD

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare