Verbesserung für Radler

Lichttest am kommenden Schnellweg

Egelsbach - Wer bei Dunkelheit oder in der Dämmerung entlang des zukünftigen Egelsbacher Teilstücks der Raddirektverbindung Frankfurt-Darmstadt unterwegs ist, kann seit Donnerstagabend neueste Technik begutachten.

Die Leuchten, die nach dem Bau des vom Land geplanten und geförderten Schnellwegs ein flottes Vorankommen nicht an Funzellicht scheitern lassen werden, absolvieren aktuell in Egelsbach ihren Testlauf. Die Lampen arbeiten mit Solarenergie, tagsüber nehmen sie das Sonnenlicht auf, das in den Sockeln verborgene Akkus in Strom verwandeln. Bewegungsmelder sorgen dafür, dass die Beleuchtung heller wird, sobald jemand unter den Lampen vorbei fährt oder geht. Nachdem die Gemeindevertretung Ende Juni grünes Licht für den Schnellweg gegeben hat, soll dessen Umsetzung rasch erfolgen. (hob)

Getunte E-Bikes machen zunehmend Radwege unsicher

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare