Egelsbacher Sternsinger

Immer dem großen Stern nach

+
So sehen die Sternsinger der Gemeinde St. Josef aus, die heute unterwegs sind.  

Egelsbach - Mit dem Stern vorneweg sind gestern 20 Mädchen und Jungen der Gemeinde St. Josef losgezogen, um als königlich gekleidete Sternensinger Spenden für Not leidende Kinder zu sammeln.

Zu den ersten Stationen gehörten das Rathaus und das Seniorenwohnheim, wo die junge Abordnung um Pfarrer Tobias Geeb mit ihren Liedern auf Anhieb viel Beifall erntete.

Das bundesweite Motto der Sternsinger lautet dieses Jahr „Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit“. In diesem Sinne klopft die Gruppe heute ab 13 Uhr insgesamt an rund 60 Haustüren, um den Segen Gottes in die Stuben zu bringen – eine beachtliche Leistung für die zum Teil noch sehr jungen Teilnehmer. Garantin des reibungslosen Ablaufs ist einmal mehr Antje Würges. Alle Spenden werden dem seit Jahren von der Gemeinde unterstützten Bildungsprojekt von Pater Vicente in Mosambik zugute kommen.

cor

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare