Egelsbacher unterstützen Weltgebetstagsaktion

35 Kilogramm Stifte als Bildungsträger

+
Bildungsträgerin: Regine Kober-Gerhard mit dem Egelsbacher Beitrag zur weltweiten Stifte-Sammelaktion.  

Egelsbach - Zwei große Umzugskartons, randvoll gefüllt mit ausrangierten Stiften und 35 Kilogramm schwer, hat Regine Kober-Gerhard, Gemeindepädagogin der evangelischen Gemeinde, vor Kurzem auf die Reise geschickt.

Adressat ist ein Team aus Lehrerinnen und Psychologinnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon dank der Aktion „Stifte machen Mädchen stark!“ Schulunterricht ermöglicht. Unter Federführung der evangelischen Familienbildung waren alte Stifte seit Ende 2017 in den Kitas, in der Grundschule, von der Volkshochschule, der Bücherei und vom evangelischen Familienzentrum (eFa) gesammelt worden. „Schön, dass wir die vom Weltgebetstag initiierte Aktion unter so reger Beteiligung unterstützen können“, freut sich Kober-Gerhard. Weltweit habe die Aktion bislang zehn Tonnen Stifte erbracht.

Durch Recycling der Stifte erhält das Schulteam Einnahmen; circa 450 Stifte finanzieren eine Ausstattung mit Schulmaterial. Die Sammelaktion läuft bis Jahresende – auch in Egelsbach! (hob)

Hoffest auf dem Birkenhof in Egelsbach: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare