An Bekannte verkauft

Fälscher von Fahrscheinen geschnappt

Egelsbach - Auf der Suche nach Fahrkartenfälschern hat die Bundespolizei die Wohnung eines 19-Jährigen in Egelsbach durchsucht.

Er steht im Verdacht, gefälschte Fahrscheine des RMV hergestellt und diese mit einem 17-jährigen Komplizen aus Langen in Umlauf gebracht zu haben.

Kontrolleuren der Bahn waren die Fahrscheine immer wieder in S-Bahnen aufgefallen. Überwiegend seien die gefälschten Tickets offenbar im Bekanntenkreis, weit unter dem Normalpreis, verkauft worden, hieß es. Bei der Durchsuchung stellten die Beamten Drucker, Computer sowie 200 Blankofahrscheine sicher.

psh

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare