Nach Bakterienbefall

Freibad: Warten auf Wasseranalyse

Egelsbach - Es bleibt dabei: Der Wochenend-Badespaß im Freibad wird durch die Schließung des Kinderplanschbeckens und des Nichtschwimmerbeckens getrübt.

Wie berichtet, war bei einer Routinekontrolle des Gesundheitsamts ein Bakterienbefall entdeckt worden – es handelt sich um den Boden- und Wasserkeim „Pseudomonas aeruginosa“. Das Badpersonal nahm eine so genannte Hochchlorung vor, um den Bakterienbefall zu beseitigen. Nach deren Abschluss nahm das Gesundheitsamt am Freitag erneute Wasserproben, die übers Wochenende im Labor analysiert werden. „Wir gehen davon aus, dass das Ergebnis spätestens am Dienstag vorliegt“, sagt Bürgermeister Tobias Wilbrand. (hob)

Die 25 Badeseen und Freibäder in der Region

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare