1. Startseite
  2. Region
  3. Egelsbach

Hubschrauber reißt Menschen aus dem Schlaf: Was dahinter steckt

Erstellt:

Von: Manuel Schubert

Kommentare

Mit einem Helikopter fahndete die Polizei in Egelsbach nach einem vermissten 84-Jährigen. (Symbolbild)
Mit einem Helikopter fahndete die Polizei in Egelsbach nach einem vermissten 84-Jährigen. (Symbolbild) © Marius Bulling/imago-images

Ein Hubschrauber bringt in Egelsbach im Kreis Offenbach viele Anwohner um den Schlaf. Die Polizei erklärt nun warum.

Egelsbach – Ein längerer Hubschraubereinsatz hat in der Nacht zum gestrigen Donnerstag zahlreiche Egelsbacher aus dem Schlaf gerissen. Eine Anwohnerin berichtet in einer E-Mail an unsere Redaktion, dass der Heli gegen 4 Uhr „extrem lange und gefühlt sehr tief über Egelsbach“ geschwebt sei. „Wir sind es ja gewohnt, dass dieser immer mal mitten in der Nacht ausrückt, aber das letzte Nacht hat alle Rekorde gebrochen“, meint die Anwohnerin.

Auch in den sozialen Netzwerken häufen sich die Kommentare: „Ab 4 Uhr war die Nacht vorbei für die, die einen leichten Schlaf haben“, schreibt eine Egelsbacherin. „Das war ziemlich nervig“, findet ein anderer Nutzer.

News aus dem Kreis Offenbach

Sie wollen keine Nachrichten aus dem Kreis Offenbach verpassen? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vermisstensuche in Egelsbach im Kreis Offenbach: Hubschrauber im Einsatz

Wie Polizeisprecherin Andrea Ackermann auf Anfrage erklärt, suchten die Beamten mit dem Hubschrauber nach einem verschwundenen Senior. Um 2.40 Uhr sei der 84 Jahre alte Egelsbacher von seiner Familie als vermisst gemeldet worden, woraufhin die Polizei die Suche aufnahm.

Der Mann könne sich teilweise alleine nicht orientieren. Gegen 4.30 Uhr war der Einsatz zu Ende: Der Vermisste tauchte überraschend bei einer Verwandten in Erzhausen auf. Wie Ackermann berichtet, gehe es ihm den Umständen entsprechend gut, er wurde jedoch vorsorglich in eine Klinik gebracht. (msc)

Erst im vergangenen November war die Polizei ebenfalls im Kreis Offenbach mit einem Hubschrauber auf der Suche nach einem vermissten Rentner.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion