Nur noch Markierungsarbeiten

Neuer Kreisel auf K 168 fast fertig

Freie Fahrt: Die Kreisel-Baustelle hatte mit ihrer Ampelregelung seit Monaten für Stau im Berufsverkehr geführt. Nun fließt der Verkehr auf der K 168 wieder.
+
Freie Fahrt: Die Kreisel-Baustelle in Egelsbach hatte mit ihrer Ampelregelung seit Monaten für Stau im Berufsverkehr geführt. Nun fließt der Verkehr auf der K 168 wieder.

Monatelang hatte die Baustelle am Knotenpunkt K 168/Hans-Fleissner-Straße für Stau im Berufsverkehr gesorgt, nun ist der neue Kreisel so gut wie fertig. Da die restlichen Bauarbeiten den Verkehr nicht mehr großartig beeinträchtigen werden, ist die Baustellenampel nun abgebaut und die halbseitige Sperrung der Fläche aufgehoben worden. Der Verkehr auf der K 168 kann also wieder fließen.

Egelsbach – Bis zur zweiten November-Woche sollen die Arbeiten dann vollständig abgeschlossen sein, teilt die Gemeinde mit. Aktuell stehen noch Markierungsarbeiten an, die noch einmal zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen führen werden.

Restarbeiten stehen auch noch entlang der Hans-Fleissner-Straße (Anbindung zum Bahnhof) aus, weshalb die Strecke bis zum Abschluss der Arbeiten voll gesperrt bleibt. Daher kann die Buslinie OF-71 die Haltestelle „Bahnhof-Westseite“ noch nicht anfahren, hält aber stattdessen an der Haltestelle „Bahnhof-Ostseite“. Ansonsten steht im Westen Egelsbachs derzeit lediglich die Haltestelle „Karlsbader Straße“ zur Verfügung.  (msc)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare