Suche nach Nachfolger auf Hochtouren

Neuer Supermarkt soll bis Sommer eröffnen

Egelsbach - Wenn alles nach Plan läuft, können die ehemaligen Kunden des Nahkauf-Markts in der Ernst-Ludwig-Straße bald wieder an alter Stelle einkaufen: Der Mutterkonzern Rewe hat nach Angaben von Pressesprecherin Anja Krauskopf Anfragen von mehreren Kaufleuten auf dem Tisch, die den Markt weiterführen möchten. Von Julia Radgen 

„Wir stehen derzeit in Gesprächen mit allen Interessenten und hoffen, dass wir bis zum Monatsende einen Nachfolger gefunden haben“, sagt Krauskopf. Auch der Eigentümer der Immobilie sei bereit, das Gebäude wieder zu verpachten. Der Markt im Ortskern hatte Ende März kurzfristig geschlossen. Hintergrund waren Zahlungsschwierigkeiten von Grigorius Grigorakis, der den Laden als selbstständiger Kaufmann betrieben hat. Darauf verhängte Rewe Liefersperren. Schließlich kündigte der Kaufmann.

Die Kunden wurden vor vollendete Tatsachen gestellt: Erst wenige Tage vor Ausverkauf wurde die Nachricht publik. Der Wegfall des Nahversorgers trifft vor allem ältere Egelsbacher hart, die nicht mobil genug sind, um auf das Rewe-Center im Gewerbegebiet auszuweichen. Bevor der neue Markt eröffnen kann, muss er laut Rewe-Sprecherin Krauskopf renoviert werden, soll modernere Möbel und Kühlgeräte bekommen. Der Konzern rechnet damit, dass der neue Markt bis zum Sommer eröffnen kann.

Das Wochenmenü aus dem Baukasten: So funktioniert Meal Prep

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare