Pensionierter Küchenchef mit Mittagstisch für Senioren

Wenn Koch Koch zu kochen beginnt

+
Auch in der kleinen Gemeindeküche vermag es Hans Joachim Koch, vorzügliche Menüs für den monatlichen Mittagstisch zu zaubern.

Egelsbach - Nach einem erfolgreichen Berufsleben, das ihn in führende internationale Häuser und auf die Weltmeere geführt hat, will der Egelsbacher Koch Hans Joachim Koch seinen Erfahrungsschatz im Ruhestand nicht im stillen Kämmerlein verkümmern, sondern andere Menschen daran teilhaben lassen.

Bei der evangelischen Gemeinde richtet er deshalb einen monatlichen Mittagstisch ein. Mit dieser Idee traf Hans Joachim Koch in der Egelsbacher Kirchengemeinde auf offene Ohren. Schnell waren Helferinnen aus der Frauenhilfe um Hildegard Pfeiffer und vom evangelischen Familienzentrum um Gemeindepädagogin Regine Kober-Gerhardt bereit, ihm zur Hand zu gehen. So können sich Seniorinnen und Senioren ab sofort einmal im Monat auf einen delikaten Mittagstisch im Gemeindehaus freuen. Willkommen sind alle, die gerne einmal statt allein daheim in geselliger Runde ein Menü genießen möchten. Der Kostenbeitrag wird auf Spendenbasis erhoben, sodass sich niemand den Genuss wegen eines knappen Geldbeutels versagen muss.

Die erste Einladung und damit eine Art Probelauf erfolgte Ende Mai – und mehr als 30 Menschen ließen sich nicht lange zu Tisch bitten. Alle Beteiligten waren über den regen Zuspruch hoch erfreut. Hans Joachim Koch zeigte sich bestens gerüstet und an schön gedeckten Tischen ergaben sich bei netter Unterhaltung schnell gesellige Gemeinschaften. Große Anerkennung und bewundernde Worte waren der ideelle Lohn für das opulente Vier-Gänge-Menü, das der Koch in der leidlich für solche Gelegenheiten ausgerüsteten kleinen Küche des Gemeindehauses gezaubert hatte. Ansporn genug für eine erneute Einladung am 25. Juni, wenn es im Gemeindehaus wieder heißt: „Koch Koch kocht“. (cor)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare