Seilbahn und Schaukel im Anflug

Spielplatz wird weiter aufgepeppt

+

Egelsbach - Die 2015 von der Gemeindevertretung beschlossene Sanierung und Modernisierung der Egelsbacher Spielplätze hat dieser Tage an der Offenthaler Straße ihre Fortsetzung gefunden. Von Holger Borchard 

Der dank seines Hügels mit dem Rutschenturm sehr beliebte Spielplatz in der Offenthaler Straße bekommt mit einer neuen Doppelseilbahn und einer zusätzlichen Doppelschaukel zwei weitere Attraktionen. Zudem zieht das an der Bertolt-Brecht-Straße abgebaute „Motorrad“ – ein Federwippgerät – an die Offenthaler Straße um. „Die Bauarbeiten auf dem Spielplatz münden in eine Sicherheitsprüfung, danach wird der Platz wieder freigegeben“, berichtet Stephan Bierling, Leiter des Egelsbacher Bau- und Umweltamts. „Bis Ende des Monats sollte alles fertig sein. “.

Eine weitere Modernisierung ist schon aufs Gleis gesetzt. Sie gilt dem Spielplatz „Altes Rathaus“ und wird in den kommenden Wochen erfolgen. Dort sind laut Bierling die Aufstellung eines Kletterbaumhauses, einer Schaukel und neuer Sitzbänke vorgesehen. Die Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten sind Mosaiksteine des im vorigen Jahr beschlossenen Spielplatzkonzepts. Dieses sieht vor, die aktuell 13 Spielplätze im Ort – von der Henri-Dunant-Straße im Nordwesten über Brühl, Molkeswiese, Main-, Odenwald-, Offenthaler und Frankfurter Straße bis hin nach Bayerseich im Südwesten – auf den Stand der Zeit zu bringen. „Sie sollen Schritt für Schritt für die Kinder und natürlich ebenso für die Eltern attraktiver und sicherer gemacht werden“, sagt Bierling. Im Haushaltsentwurf 2016 sind für die Spielplatzunterhaltung- und renovierung 70.000 Euro vorgesehen – der Ansatz wurde um 20.000 Euro gegenüber den Vorjahren erhöht. Am Anfang aller Aktivitäten standen eine Bestands- und Bedarfsanalyse sowie eine Umfrage zu Spielplatzangebot und -nutzung in den Kindertagesstätten und der Schulbetreuung.

Spielplatz für Jung und Alt eröffnet

Kommentare