Zeugen gesucht

Tresor hielt Einbrechern stand

Egelsbach - „Schlau geplant und doch gescheitert“ – so beschreibt die Polizei einen Einbruch am Sonntagabend in einen Drogeriemarkt am Kurt-Schumacher-Ring.

Die Täter hatten kurz vor 23 Uhr zunächst die Hofzufahrt mit Mülltonnen verbarrikadiert, um sich so vor möglichen Überraschungen durch Zeugen oder die Polizei zu wappnen. Der erste Versuch, ein Fenstergitter aus seiner Halterung zu brechen, scheiterte, doch an anderer Stelle waren die Einbrecher erfolgreich. Durch eine eingeschlagene Glasscheibe drangen sie in die Geschäftsräume ein und gingen dann mit einiger Gewalt den Firmentresor an. Vergeblich: Der Safe hielt allen Aufbruchsversuchen stand; lediglich eine Geldkassette konnten die Verbrecher aufknacken. Mit dem darin gefundenen Bargeld suchten sie das Weite. Hinweise an die Kripo Offenbach, Tel.: 069/8098-1234, oder die Wache in Langen, 06103/9030-0. (ble)

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion