Zwei Verletzte bei Brand in der Rheinstraße

Wohnung in Egelsbach komplett ausgebrannt

+
Großeinsatz in der Rheinstraße: Die Egelsbacher Feuerwehr musste heute Mittag zum Brand einer Einzimmerwohnung ausrücken. Sie hatte die Flammen schnell im Griff.  

Egelsbach - Bei einem Wohnungsbrand sind in der Rheinstraße zwei Menschen verletzt worden. Das Einzimmer-Apartment ist unbewohnbar. Von Markus Schaible

Komplett ausgebrannt ist heute Mittag eine Wohnung im Dachgeschoss eines zweistöckigen Hauses in der Egelsbacher Rheinstraße. Die Freiwillige Feuerwehr war gegen 13.15 Uhr zu dem Brand gerufen worden. „Die Erstmeldung lautete, dass sich noch eine Person im Inneren aufhält“, berichtet Gemeindebrandinspektor Christian Klöppel. Dies bewahrheitete sich zum Glück vor Ort nicht.
Drei mit Atemschutzgeräten ausgerüstete Trupps nahmen den Kampf gegen die Flammen auf und konnten schon bald Vollzug melden. Zwei Bewohner des Hauses wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen dem Rettungsdienst übergeben.

Insgesamt war die Feuerwehr Egelsbach mit 24 Mann im Einsatz, ein Fahrzeug der Langener Kollegen mit Atemschutzträgern stand darüber hinaus in Bereitschaft. Zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Polizei waren ebenfalls vor Ort. Warum das Feuer ausgebrochen ist, vermag Klöppel noch nicht zu sagen; auch die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Sicher ist nur: Die Wohnung ist komplett ausgebrannt und derzeit nicht bewohnbar.

Archivbilder

Dachstuhlbrand am Lutherplatz in der Silvesternacht: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion