Archiv – Eppertshausen

Jedes Produkt hat eine Geschichte

Jedes Produkt hat eine Geschichte

Eppertshausen ‐  Alles begann auf 20 Quadratmetern Ladenfläche - ohne Heizung. Mit einer Handvoll ehrenamtlicher Mitarbeiter. „Wir hatten nicht einmal eine Toilette“, erinnert sich Klemens Euler an die Anfänge des „Weltladens“, der vor 16 Jahren auf …
Jedes Produkt hat eine Geschichte
Zwieträchtige Harmonie

Zwieträchtige Harmonie

Zoff und Zwietracht, Diplomatie und Harmonie - langweilig wurde es in den vergangenen zwölf Monaten in Eppertshausen und Münster nicht. Unter dem Strich blieb es jedoch weitgehend friedlich - und auch der Unterhaltungswert kam erfreulicherweise …
Zwieträchtige Harmonie

Vertrag unterzeichnet

Eppertshausen ‐  Drei Jahre wurde über die alte und eine mögliche neue Halle diskutiert, noch vor den Festtagen hat der Gemeindevorstand den Vertrag für den Neubau unterschrieben. Von Lisa Hager
Vertrag unterzeichnet

Ja zur Zweck-Ehe

Eppertshausen/Münster/Dieburg ‐   Es lag nicht nur am Weihnachtsstollen, der auf dem Tisch stand, dass gestern Morgen im Rathaus Stimmung aufkam - schließlich kommt es nicht alle Tage vor, dass Standesämter heiraten. Von Lisa Hager
Ja zur Zweck-Ehe

Türkischer Tee und deutsches Bier

Eppertshausen ‐ Isi ist eine Institution in Eppertshausen. Isi ist Ismail Özdemir, der als Handwerker beim Jugendtreff angefangen hat und inzwischen weit mehr ist. „ Ich wohne ja auch schon seit 1974 hier, bin also im Alter von drei Jahren mit …
Türkischer Tee und deutsches Bier

Und zum zweiten

Eppertshausen ‐ Keine Überraschungen hielt die jüngste Gemeindevertretung Eppertshausens bereit. Nachtragshaushalt und Laubengang für die katholischen Kita St. Sebastian sind durch. Damit war die Sitzung am Freitagabend tatsächlich die letzte des …
Und zum zweiten

Theorie gehört dazu

Eppertshausen ‐ Seit zwei Uhr tutet, bläst, pfeift und flötet es an diesem Freitagnachmittag in den Räumen der evangelischen Friedensgemeinde Eppertshausen: Das neue Beginnerorchester probt hier zum ersten Mal. Von Jasmin Frank
Theorie gehört dazu

Höchste Vorsicht ist geboten

Eppertshausen ‐ Neue Wege beschreitet die Eppertshäuser Gemeinde, wenn es um den Schutz der hiesigen Jugendlichen geht: Ein Informationsabend zum Thema „Feste sicher feiern“ sollte Vereinsvorstände, Jugendbetreuer und interessierte Bürger über den …
Höchste Vorsicht ist geboten

Ein Saalbau für St. Sebastian

Eppertshausen ‐ Sie haben es schon wieder getan: Eppertshausens Parlamentarier haben sich in eine Sackgasse manövriert. Nach dem abgelehnten Nachtragshaushalt war es diesmal der Haupt- und Finanzausschuss. Von Jenny Westphal
Ein Saalbau für St. Sebastian

Die Herren übers Duschwasser

Eppertshausen ‐ Wochenlang verfolgten die Eppertshäuser die Sanierung des Sportzentrums und ahnten nur, was vor sich ging. Licht ins Dunkel brachten Bürgermeister und Bauverwaltung bei der Bürgerversammlung, die nicht im Rathaus oder der …
Die Herren übers Duschwasser

An der Kapazitätsgrenze

Eppertshausen ‐ Als die Bürger von Eppertshausen am Sonntagmorgen aufwachten und aus dem Fenster schauten, zeigte sich die erste weiße Pracht des Jahres. Das Glück der Gemeinde liegt vor allem darin, dass der Schnee parallel zum lokalen …
An der Kapazitätsgrenze

Spiegel spart Strom

Eppertshausen ‐ Eppertshausen spart an Strom, deshalb gehen in der Gemeinde noch lange nicht die Lichter aus. Vor allem bei der Weihnachtsbeleuchtung lasse sich einiges an Geld und Energie einsparen, sagt Bürgermeister Carsten Helfmann (CDU).  Von …
Spiegel spart Strom

Spiel‘s nochmal, Bürgermeister!

Eppertshausen ‐ Da hat sich die CDU-Fraktion ein Ei gelegt: Für den bereits vom Haupt- und Finanzausschuss abgesegneten Nachtragshaushalt fand sich auf der jüngsten Gemeindevertretung am Mittwochabend keine Mehrheit. Von Jenny Westphal
Spiel‘s nochmal, Bürgermeister!

Tapfere Mütter und nervöse Routiniers

Eppertshausen ‐ Dichtes Gedränge herrscht am Montagabend in der Mehrzweckhalle. Die Eppertshäuser wollen Gutes tun: Sie spenden Blut. „Wir haben immer so um die 100 Freiwillige und das dreimal im Jahr. Zum letzten Termin kamen sogar 150 Personen. …
Tapfere Mütter und nervöse Routiniers

Abenteuer im Kerzenschein

Eppertshausen ‐ Ein faszinierendes Phänomen lässt sich dieser Tage in dem kleinen Ort beobachten. Üblicherweise ziehen sich die Eppertshäuser nach einem anstrengenden Arbeitstag in ihr Heim zurück. Doch dieser Tage setzt eine Völkerwanderung ein, …
Abenteuer im Kerzenschein

Schmökern mit Niveau

Eppertshausen ‐   „Es war einmal…“ mit diesen Worten wählte Erzählerin Regina Haas-Sauerden den klassischen Einstieg in die Märchenwelt. Der Abend im „Haus der Vereine“ hatte tatsächlich etwas märchenhaft Schönes: Wundersame Geschichten, …
Schmökern mit Niveau

Powerfrau auf Solo-Pfaden

Eppertshausen ‐  Am Fenster eines kleinen, windschiefen Häuschens im alten Eppertshäuser Ortskern hängt das Plakat einer viel beachteten Sängerin, die manch einer zunächst nur in Verbindung mit der Kultband Rodgau Monotones kennt - hier wohnt …
Powerfrau auf Solo-Pfaden

Parkplätze ersetzen Kriegerdenkmal

Eppertshausen ‐ Wer dieser Tage über die Dieburger Straße spaziert, wird sich verwundert die Augen reiben. Dort, wo über viele Jahre das Kriegerdenkmal stand, das an die Gefallenen im Ersten Weltkrieg erinnert, klafft jetzt eine große Lücke. Von …
Parkplätze ersetzen Kriegerdenkmal

Tattoos und Theater

Eppertshausen ‐ Die Kinder- und Jugendbetreuung in Eppertshausen hat seit November ein neues Gesicht: Simone Ullrich hat nach einjähriger Elternzeit die Stelle von Sandra Praus übernommen. Von Jasmin Frank
Tattoos und Theater

Heiß begehrtes Nadelholz

Eppertshausen ‐ Dass es nach der geplatzten Börsen-Luftblase wirtschaftlich wieder aufwärts geht, ist bis in den Eppertshäuser Gemeindewald hinein zu spüren. Für das laufende Haushaltsjahr hatte das Forstamt Dieburg einen Überschuss von 9.000 Euro …
Heiß begehrtes Nadelholz

„Chinesische Mauer“ in Hessen

Eppertshausen ‐ Als Rathausmitarbeiter Dieter Hüllmandel am Treffpunkt für den Grenzgang eintrifft, sind es nur noch wenige Minuten bis zum Start. Hüllmandel holt Lautsprecher und Mikrofon aus dem Kofferraum. Von Michael Just
„Chinesische Mauer“ in Hessen