Crash am Vatertag

Drei Personen bei schwerem Unfall verletzt – Autos schleudern auf Gehweg

Schwerer Unfall: In Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) sind ein BMW und ein Opel zusammengestoßen.
+
Schwerer Unfall: In Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) sind ein BMW und ein Opel zusammengestoßen.

Schwerer Unfall am Vatertag: In Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) stoßen zwei Autos zusammen – die Fahrzeuge kommen erst auf dem Gehweg zum Stehen.

Eppertshausen – Am Donnerstag (13.05.2021) ist es in Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Drei Menschen wurden dabei verletzt. Dies teilte die Polizei mit.

Demnach fuhren gegen 13.30 Uhr ein 19-jähriger Autofahrer sowie sein 14-jähriger Beifahrer – beide aus Eppertshausen – mit einem BMW auf der Hauptstraße in Richtung Rödermark. Eine 33-jährige Autofahrerin aus Darmstadt war zur selben Zeit mit ihrem Opel auf der Hauptstraße in entgegengesetzter Richtung unterwegs.

Schwerer Unfall in Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg): Frau übersieht BMW

Beim Abbiegen links in die Nieder-Röder Straße in Eppertshausen übersah die 33 Jahre alte Frau nach jetzigem Ermittlungsstand den entgegenkommenden BMW-Fahrer – mit schwerwiegenden Folgen.

Beide Fahrzeuge stießen miteinander zusammen. Durch den Aufprall und die Ausweichmanöver wurden nicht nur die betroffenen Autos in Mitleidenschaft gezogen. Die Fahrzeuge kamen erst auf den gegenüberliegenden Bürgersteigen zum Stehen. Der BMW prallte gegen einen Poller, der Opel krachte gegen einen geparkten Mercedes. Auch eine Hausfassade wurde bei dem Unfall beschädigt.

Nach Angaben der Polizei verletzte sich die 33-Jährige bei dem Unfall in Eppertshausen schwer, Fahrer und Beifahrer des BMW leicht. Alle Beteiligten wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Hoher Schaden bei Unfall in Eppertshausen (Darmstadt-Dieburg)

Zur Unfallaufnahme wurde die Hauptstraße im Einmündungsbereich Nieder-Röder-Straße voll gesperrt, die beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr Eppertshausen sicherte und reinigte die Unfallstelle.

Nach ersten Schätzungen der Polizei beträgt der durch den Unfall entstandene Gesamtschaden mehrere 10.000 Euro. Wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, wird nun ermittelt.

Nach dem schweren Unfall in Eppertshausen bittet die Polizei um die Mithilfe der Bürger. Zeugen, die den Zusammenstoß gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Dieburg in Verbindung zu setzen. Die Beamten sind unter der Rufnummer 06071/9656-0 zu erreichen.

Bei einem anderen Verkehrsunfall auf der L 3095 zwischen Eppertshausen und Münster war ein Fahrradfahrer ums Leben gekommen. (Tim Vincent Dicke)

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion