Verdächtiger sitzt in U-Haft

Familienstreit führt Polizei zu Drogenhöhle

Eppertshausen – Ein Notruf wegen familiärer Streitigkeiten an der Babenhäuser Straße in Eppertshausen hat die Polizei zu einer Drogenhöhle geführt.

Als die Beamten am Sonntag nämlich die Situation in der Wohnung schlichteten, stellten sie zufällig Drogen fest. Bei der anschließenden Durchsuchung fand sie mehr als 2000 Gramm Marihuana und Amphetamin sowie mehr als 2500 Ecstasy-Tabletten. Zusätzlich stellte sie eine Schreckschusswaffe ohne Prüfsiegel sowie ein Baseballschläger und ein Pfefferspray sicher.

Der Verdächtige wurde am Montag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Untersuchungsrichter vorgeführt und ging in Untersuchungshaft. Die Ermittlungsbehörden ermitteln nun wegen des illegalen Handels von Drogen in nicht geringer Menge und wegen des illegalen Waffenbesitzes. (chw)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Lesen Sie auch: Polizei zerschlägt kriminellen Autohändler-Ring in Offenbach

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion