Bergungsarbeiten im Gange

Identität des Toten im Aje-See in Eppertshausen festgestellt

Feuerwehrleute haben die Leiche aus dem Aje-See in Eppertshausen geborgen.
+
Feuerwehrleute haben die Leiche aus dem Aje-See in Eppertshausen geborgen.

Im Aje-See in Eppertshausen im Landkreis Darmstadt-Dieburg ist eine Leiche gefunden worden. Jetzt steht die Identität des Toten fest.

  • Im Aje-See in Eppertshausen ist eine Leiche gefunden worden.
  • Nach Angaben der Polizei ist die Identität des Toten geklärt.
  • Derzeit wird von einem Badeunfall ausgegangen.

Update von Mittwoch, 22.07.2020, 16.48 Uhr: Bei der im Aje-See in Eppertshausen im Landkreis Darmstadt-Dieburg gefundenen Leiche handelt es sich nach Angaben der Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit um den vermissten 23-Jährigen. Ein Fremdverschulden ist nach aktuellem Ermittlungsstand unwahrscheinlich, die Polizei geht von einem Unfall aus. Die Leiche war in einer gemeinsamen Aktion von Polizei und Feuerwehr aus dem Aje-See geborgen worden.

Eppertshausen: 23-Jähriger seit Ende Juni im Aje-See vermisst

Der 23-Jährige war am 27. Juni in dem See verschwunden. Er war bei einer Feier am Aje-See schwimmen gegangen, dann aber nicht mehr zurückgekehrt. Zeugen haben beobachtet, dass der Mann untergegangen ist.

Das Verschwinden hatte eine zwei Tage lange Suchaktion ausgelöst. Bei der Suche waren unter anderem Tauchroboter zum Einsatz gekommen. Der Grund des Sees, der mit Gestrüpp und Ästen überlagert ist, hatte dabei die Suche erschwert. Aus diesem Grund ist auch das Baden im Aje-See verboten, die Polizei warnt davor, den See zu betreten.

Zwischenzeitlich wurden Funde am Grund des Aje-Sees gemeldet, der gesuchte 23-Jährige war allerdings nicht darunter gewesen. Der Vater des jungen Mannes hatte gegenüber op-online.de geäußert, dass es sich nicht um einen Badeunfall gehandelt haben könnte. Wie genau der Mann im Aje-See zu Tode gekommen ist, soll jetzt ermittelt werden.

Leiche im Aje-See in Eppertshausen gefunden

Erstmeldung von Mittwoch, 22.07.2020, 13.44 Uhr: Eppertshausen – Im Aje-See in Eppertshausen wurde am Mittwoch (22.07.2020) eine Leiche gefunden. Das bestätigte die Polizei auf Anfrage.

Demnach hatte ein Spaziergänger eine Person im Wasser treiben gesehen und die Einsatzzentrale benachrichtigt. Polizei und Feuerwehr sind am Mittwochmittag vor Ort und mit den Bergungsarbeiten beschäftigt.

Ob es sich bei der Leiche um den seit rund zwei Wochen im Aje-See vermissten 23-Jährigen handelt, war zunächst unklar.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion