Im Einsatz

Feuerwehr entfernt gefährliche Wespennester

+
In Schutzkleidung gehüllt entfernte dieser Feuerwehrmann ein Wespennest an einem Grab.

Eppertshausen - Wespennester haben am Montagabend die Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen auf den Plan gerufen. Im Gemeindegebiet galt es gleich mehrere der Insektenbehausungen zu entfernen.

Mit entsprechender Schutzkleidung ausgerüstet, ging es zu den drei Einsatzorten. Diese waren an einem Grab auf dem Waldfriedhof, an einem Altkleidercontainer am Sportzentrum und auf einer Veranstaltungsfläche am Haus Westermann, berichtet die Freiwillige Feuer Feuerwehr. (nkö)

Diese Wildtiere stören in Hessens Städten: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare