Fotoaktion: Gartenbilder von Nicole Koretic

Fotoaktion: Gartenbilder von Nicole Koretic
1 von 12
In unserem Fotowettbewerb suchen wir den schönsten Garten der Region. Nicole Koretic aus Offenbach schickte uns diese Bilder ihres Gartens. 
Fotoaktion: Gartenbilder von Nicole Koretic
2 von 12
„In unserem Garten benutzen wir keine Chemie und haben dadurch öfters Nachwuchs von Blindschleichen und Eidechsen. Die Eidechsen, zwei Mädchen und ein Junge, wohnen fest in unserem Garten. Wir haben extra einen Eidechsenhügel für sie angelegt und kürzen den Rasen mit der Sense, damit die Tiere nicht verletzt werden können. Unser Garten ist ziemlich natürlich, das eine oder andere sogenannte Unkraut darf also auch wachsen.“
Fotoaktion: Gartenbilder von Nicole Koretic
3 von 12
„In unserem Garten benutzen wir keine Chemie und haben dadurch öfters Nachwuchs von Blindschleichen und Eidechsen. Die Eidechsen, zwei Mädchen und ein Junge, wohnen fest in unserem Garten. Wir haben extra einen Eidechsenhügel für sie angelegt und kürzen den Rasen mit der Sense, damit die Tiere nicht verletzt werden können. Unser Garten ist ziemlich natürlich, das eine oder andere sogenannte Unkraut darf also auch wachsen.“
Fotoaktion: Gartenbilder von Nicole Koretic
4 von 12
„In unserem Garten benutzen wir keine Chemie und haben dadurch öfters Nachwuchs von Blindschleichen und Eidechsen. Die Eidechsen, zwei Mädchen und ein Junge, wohnen fest in unserem Garten. Wir haben extra einen Eidechsenhügel für sie angelegt und kürzen den Rasen mit der Sense, damit die Tiere nicht verletzt werden können. Unser Garten ist ziemlich natürlich, das eine oder andere sogenannte Unkraut darf also auch wachsen.“
Fotoaktion: Gartenbilder von Nicole Koretic
5 von 12
„In unserem Garten benutzen wir keine Chemie und haben dadurch öfters Nachwuchs von Blindschleichen und Eidechsen. Die Eidechsen, zwei Mädchen und ein Junge, wohnen fest in unserem Garten. Wir haben extra einen Eidechsenhügel für sie angelegt und kürzen den Rasen mit der Sense, damit die Tiere nicht verletzt werden können. Unser Garten ist ziemlich natürlich, das eine oder andere sogenannte Unkraut darf also auch wachsen.“
Fotoaktion: Gartenbilder von Nicole Koretic
6 von 12
„In unserem Garten benutzen wir keine Chemie und haben dadurch öfters Nachwuchs von Blindschleichen und Eidechsen. Die Eidechsen, zwei Mädchen und ein Junge, wohnen fest in unserem Garten. Wir haben extra einen Eidechsenhügel für sie angelegt und kürzen den Rasen mit der Sense, damit die Tiere nicht verletzt werden können. Unser Garten ist ziemlich natürlich, das eine oder andere sogenannte Unkraut darf also auch wachsen.“
Fotoaktion: Gartenbilder von Nicole Koretic
7 von 12
„In unserem Garten benutzen wir keine Chemie und haben dadurch öfters Nachwuchs von Blindschleichen und Eidechsen. Die Eidechsen, zwei Mädchen und ein Junge, wohnen fest in unserem Garten. Wir haben extra einen Eidechsenhügel für sie angelegt und kürzen den Rasen mit der Sense, damit die Tiere nicht verletzt werden können. Unser Garten ist ziemlich natürlich, das eine oder andere sogenannte Unkraut darf also auch wachsen.“
Fotoaktion: Gartenbilder von Nicole Koretic
8 von 12
„In unserem Garten benutzen wir keine Chemie und haben dadurch öfters Nachwuchs von Blindschleichen und Eidechsen. Die Eidechsen, zwei Mädchen und ein Junge, wohnen fest in unserem Garten. Wir haben extra einen Eidechsenhügel für sie angelegt und kürzen den Rasen mit der Sense, damit die Tiere nicht verletzt werden können. Unser Garten ist ziemlich natürlich, das eine oder andere sogenannte Unkraut darf also auch wachsen.“
Fotoaktion: Gartenbilder von Nicole Koretic
9 von 12
„In unserem Garten benutzen wir keine Chemie und haben dadurch öfters Nachwuchs von Blindschleichen und Eidechsen. Die Eidechsen, zwei Mädchen und ein Junge, wohnen fest in unserem Garten. Wir haben extra einen Eidechsenhügel für sie angelegt und kürzen den Rasen mit der Sense, damit die Tiere nicht verletzt werden können. Unser Garten ist ziemlich natürlich, das eine oder andere sogenannte Unkraut darf also auch wachsen.“

Garten-Wettbewerb: Fotoaktion der Offenbach-Post - Bilder von Nicole Koretic aus Offenbach.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.