Archiv – Frankfurt

Skandal-Club hat wieder offen

Skandal-Club hat wieder offen

Frankfurt - Die Schlagzeilen über den Frankfurter Club U60311 hören nicht auf. Nachdem das Ordnungsamt den Club in den frühen Morgenstunden dichtgemacht hatte, können die Partygänger heute Abend dort wieder feiern.
Skandal-Club hat wieder offen
Flashmob: Anwalt zeigt Tänzer an

Flashmob: Anwalt zeigt Tänzer an

Frankfurt (dsc) - Die öffentliche Diskussion zum Tanzverbot an den Osterfeiertagen hat juristische Konsequenzen. Ein Anwalt aus Frankfurt hat nun grüne Politiker angezeigt.
Flashmob: Anwalt zeigt Tänzer an

Türsteher-Attacke: Stadt schließt Club

Frankfurt (nb) - Nach der tödlichen Attacke einiger Türsteher auf einen Gast hat das Ordnungsamt den Club U60311 geschlossen. Dies teilte die Stadt Frankfurt in einer Pressemitteilung mit.
Türsteher-Attacke: Stadt schließt Club

Polizei sucht vermisstes Mädchen

Wiesbaden/Offenbach (isi) Seit dem 10. April ist die 15-jährige Cinderella Kovac aus einer Wohngruppe im Wiesbadener Stadtteil Biebrich verschwunden. Wie die Polizei in Wiesbaden mitteilt, war das Mädchen vor seinem Verschwinden seit etwa vier …
Polizei sucht vermisstes Mädchen

Tierisch viel los auf Deutschlands höchstem Wolkenkratzer

Frankfurt - Auf dem Dach des höchsten deutschen Wolkenkratzers geht es in diesen Wochen wieder tierisch zu: Ein Wanderfalken-Paar, bereits Stammgast auf dem Frankfurter Commerzbank Tower, hat sich wieder zum Brüten ins luftige Betonnest …
Tierisch viel los auf Deutschlands höchstem Wolkenkratzer

Fortbildung nur in der Freizeit

Wiesbaden - Sie kennen sich aus im Sozialrecht, wissen Bescheid, wenn es um Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten oder auch um Barrierefreiheit geht - über 12.000 ehrenamtliche Mitarbeiter sind im Sozialverband VdK Hessen-Thüringen tätig. …
Fortbildung nur in der Freizeit

Dubiose Geschäfte an der Elite- Hochschule  

Wiesbaden - An der privaten European Business School (EBS) sollen auch öffentliche Gelder zweckentfremdet worden sein. Die Wiesbadener Staatsanwaltschaft geht von rund 7200 Euro aus, wie ein Sprecher mitteilte.
Dubiose Geschäfte an der Elite- Hochschule  

Tatort U-Bahn: Männer drangsalieren Fahrgast

Frankfurt (nb) - Nach dem Vorfall in einer Berliner Haltestelle, gibt es nun auch wieder Schlagzeilen aus dem Frankfurter Nahverkehr. Drei Männer attackierten einen Fahrgast und begrapschten anschließend eine Frau.
Tatort U-Bahn: Männer drangsalieren Fahrgast

Biber-Boom in Hessen

Darmstadt - Der Biber erobert sich Hessen zurück. Die Zahl der Tiere steigt ständig und wird mittlerweile auf 218 geschätzt, wie das Regierungspräsidium Darmstadt gestern in seinem Biber-Bericht 2010 mitteilte.
Biber-Boom in Hessen

Biber und andere Tiere

Einst vom Aussterben bedroht, inzwischen in Hessen wieder heimisch: Der Biber ist zurück. Unser Fotograf Winfried Faust hat Biber und andere Tiere in freier Wildbahn abgelichtet.
Biber und andere Tiere

Ein Apfel am Tag den Doktor spart

Schaafheim - Der Frühling ist da und in den Baumkronen summt und brummt es vor Insekten. Und es duftet nach den Blüten, die ihre Träger schmücken. Von Katrin Görg
Ein Apfel am Tag den Doktor spart

RP genehmigt Allessa-Kraftwerk

Darmstadt (mic) - Das Regierungspräsidium Darmstadt (RP) hat das umstrittene Braunkohlestaub-Kraftwerk des Chemieunternehmens Allessa in Frankfurt-Fechenheim genehmigt. Denn mit einer Belästigung sei nicht zu rechnen.
RP genehmigt Allessa-Kraftwerk

Totschlag im Club: Stadt erwägt Schließung

Frankfurt - Nach der tödlichen Prügelei in einer Frankfurter Diskothek erwägt die Stadt, das Lokal schließen zu lassen. Vermutlich an den Verletzungen durch die Schläge der Türsteher  ist ein Gast gestern gestorben.
Totschlag im Club: Stadt erwägt Schließung

Wohin zum Tanz in den Mai?

Einiges ist los in der Region am 30. April. Zur schaurig-schönen Walpurgisnacht laden zahlreiche Gaststätten, Clubs und Biergärten zum Tanz in den Mai ein. Neben der traditionellen Mai-Bowle gibt es vielerorts Live-Musik oder besondere Specials.
Wohin zum Tanz in den Mai?

Ohne sie geht nichts: Hessentag sucht Freiwillige

Oberursel - Die Jobs als Hostessen und Kuchenverkäufer sind sehr gefragt, ganz im Gegensatz zu der Arbeit als Ordnungsdienst auf den Toiletten. „Wir brauchen für den Hessentag auch noch Bestuhler und Mitarbeiter an den Garderoben“, zählte Aline …
Ohne sie geht nichts: Hessentag sucht Freiwillige

Prügelopfer stirbt

Frankfurt - Der vor einem Club in Frankfurt von Türstehern verprügelte 31-jährige britische Staatsangehörige ist an seinen schweren Verletzungen gestorben. Das hat das behandelnde Krankenhaus mitgeteilt.
Prügelopfer stirbt

Mann von eigenen Pkw eingequetscht und getötet

Frankfurt (sef) - Bei einem tragischen Unfall ist in Niederrad ein 79-Jähriger Mann ums Leben gekommen: Sein eigenes Auto geriet ins Rollen und klemmte den Senior ein.
Mann von eigenen Pkw eingequetscht und getötet

Überfall auf Apotheke gescheitert

Frankfurt (dm) - Ein mit einem Messer bewaffneter Mann ist am Dienstagnachmittag beim Versuch eine Apotheke in der Bruchfeldstraße in Frankfurt-Niederrad zu überfallen gescheitert und ohne Beute geflohen.
Überfall auf Apotheke gescheitert

Prügelopfer schwebt immer noch in Lebensgefahr

Frankfurt - Der am Ostermontag vor einem Club in Frankfurt von Türstehern verprügelte Mann schwebt noch immer in Lebensgefahr. Drei der mutmaßlichen Schläger sitzen in Untersuchungshaft.
Prügelopfer schwebt immer noch in Lebensgefahr

Nach Lkw-Unfällen Vollsperrung der A5

Frankfurt (sef) - In den frühen Morgenstunden kam es auf der A5 fast zeitlich zu zwei folgenschweren Verkehrsunfällen, die im Berufsverkehr für erhebliche Behinderungen sorgten.
Nach Lkw-Unfällen Vollsperrung der A5

Heftiger Streit über Sarrazin

Frankfurt - Das Ausschluss-Verfahren ist zwar beendet, Thilo Sarrazin bleibt in der SPD, doch die Diskussionen gehen weiter. Die hessischen Jusos haben nun in diesem Zusammenhang den Rücktritt von SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles gefordert.
Heftiger Streit über Sarrazin

Schmerz und andere Berge

Frankfurt/Eschborn (isi) - Wer den Sandplacken zum Ziel hat, den „Schmerzberg“ bezwingen oder gar den „Stich“ hoch will, muss ordentlich strampeln: Dies geht nicht nur Freizeitradlern bei der Taunus-Tour so, sondern auch bekannten Sportlern wie …
Schmerz und andere Berge

Wenig Verstöße gegen Tanzverbot in Frankfurt

Frankfurt - In Frankfurt haben sich die meisten Clubbesitzer während der Osterfeiertage an das Tanzverbot gehalten. Bei 76 Kontrollen stellten die Beamten der Stadtpolizei nur sieben Verstöße fest, wie das Ordnungsamt am Dienstag mitteilte.
Wenig Verstöße gegen Tanzverbot in Frankfurt

Regen erwartet: Waldbrandgefahr sinkt

Offenbach - Nach den Bränden über Ostern entspannt sich die Lage in Hessen etwas. Für die kommenden Tage prognostiziert der Deutsche Wetterdienst Niederschläge.
Regen erwartet: Waldbrandgefahr sinkt