Archiv – Frankfurt

Albrecht sieht sich als Opfer eines Putsches

Albrecht sieht sich als Opfer eines Putsches

Frankfurt (mic/dpa) - Er prägte über viele Jahre die Positionen des hessischen und des Frankfurter Einzelhandelsverbandes, jetzt ist Frank Albrecht völlig überraschend als Vorsitzender in Frankfurt abgewählt worden. Albrecht selbst spricht von einem …
Albrecht sieht sich als Opfer eines Putsches

ASB-Helfer selbst in Notlage

Karben (mic) - Der Regionalverband Mittelhessen des Arbeits-Samariter-Bundes, zu dem neben Wetterau, Gießen, Main-Kinzig, Fulda und Marburg-Biedenkopf auch der einstige Verband Offenbach zählen, ist in so gravierende finanzielle Schwierigkeiten …
ASB-Helfer selbst in Notlage

Wo ist der Schnee von morgen?

Fulda/Offenbach - Wo bleibt die weiße Pracht? Hessens Wintersport-Regionen sind zwar für die Saison gewappnet. Was fehlt, ist aber der Schnee. Dann könnten die Skigebiete auch ihre Neuerungen präsentieren.
Wo ist der Schnee von morgen?

Überfall: Männer schlagen Kioskbesitzer nieder

Frankfurt (nb) - Zwei bislang unbekannte Männer haben gestern Abend einen Kios überfallen. Brutal schlugen sie den Kioskbesitzer zusammen und entwendeten Bargeld und Zigaretten.
Überfall: Männer schlagen Kioskbesitzer nieder

Nach Verfolgungsjagd werden Frauen aggressiv

Frankfurt (nb) - Ein 35-Jähriger hat in der vergangenen Nacht einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Ein aufmerksamer Autofahrer verfolgte den Flüchtigen jedoch und brachte ihn zum Anhalten.
Nach Verfolgungsjagd werden Frauen aggressiv

Mann sticht auf schafenden Vater ein

Frankfurt (nb) - Ein junger Mann hat heute Nacht in einer Wohnung in der Eckenheimer Landstraße versucht, seinen Vater zu töten. Er stach mit einem Messer auf den Schlafenden ein. 
Mann sticht auf schafenden Vater ein

Studentenprotest: Besetztes Haus friedlich geräumt

Frankfurt - Aus Protest gegen die Wohnungssituation für Studierende in Frankfurt haben etwa 50 Personen ein Gebäude der Universität besetzt. Nach entsprechenden Aufforderungen der Polizei räumten sie das Haus friedlich.
Studentenprotest: Besetztes Haus friedlich geräumt

Klage gegen Kraftwerk von Allessa

Frankfurt (mic) - Die Stadt Frankfurt klagt gegen das Braunkohlestaub-Kraftwerk der Chemiefirma Allessa im Stadtteil Fechenheim.
Klage gegen Kraftwerk von Allessa

„Schulstandort Nr. 1 ist passé“

Dietzenbach (mic) - Dringend benötigte Baumaßnahmen an Schulen seien nicht mehr finanzierbar, die PC-Ausstattung werde reduziert, und auch die versprochene Ausstattung mit Informationsdisplays sei ausgesetzt.
„Schulstandort Nr. 1 ist passé“

Verspätung und Nachtflugverbot: Passagiere bleiben in Frankfurt

Frankfurt - Das hessische Verkehrsministerium hat in der vergangenen Nacht das Nachtflugverbot durchgesetzt und zwei Maschinen die Ausnahmegenehmigung für einen Start nach 23 Uhr verweigert. Daraufhin mussten die Passagiere in einem Hotel …
Verspätung und Nachtflugverbot: Passagiere bleiben in Frankfurt

Der „Erste Hesse“ ist da

Frankfurt (isi) - Was die Franzosen und die Österreicher können, können die Hessen doch schon lang.
Der „Erste Hesse“ ist da

In 25 Minuten quer durch die Mainmetropole

Frankfurt (mic) - Kindertheater, Stockbrot, der Auftritt der „Hessen-rockt!“-Gewinner „Boptown Cats“: Am 11. Dezember feiert Frankfurt die Eröffnung der neuen Straßenbahnlinie 18. Insgesamt 50 Millionen Euro kostet die Verlängerung der …
In 25 Minuten quer durch die Mainmetropole

„Neuen Standort suchen“

Frankfurt (mic) - Nach Meldungen, Frankfurt lege keinen Wert auf die berühmte Euro-Skulptur am Willy-Brandt-Platz und werde das aus vielen TV-Sendungen weltbekannte Symbol abbauen und wegwerfen, hat die Stadt diese Äußerungen relativiert.
„Neuen Standort suchen“

Rentner 25 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Frankfurt (dr) - Diese Verkehrkontrolle werden Beamte aus Frankfurt nicht mehr so schnell vergessen: Ein 70-jähriger Rentner zeigte der Polizei einen internationalen Führerschein, der bereits seit 1986 abgelaufen war. Der Mann war zudem stark …
Rentner 25 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Renitente Reisende attackieren Polizei

Frankfurt (nb) - Gleich zweimal ist es gestern am Frankfurter Flughafen zu Attacken auf Bundespolizisten gekommen. In beiden Fällen durften Reisende wegen ihres Alkoholpegels den geplanten Flug nicht antreten.
Renitente Reisende attackieren Polizei

Frankfurt will Euro-Skulptur der EZB wegwerfen

Frankfurt - Die Stadt Frankfurt will die berühmte Euro-Skulptur in der Innenstadt wegwerfen. Nach dem Umzug der Europäischen Zentralbank (EZB) im Jahr 2014 soll vor dem Hochhaus gründlich aufgeräumt werden.
Frankfurt will Euro-Skulptur der EZB wegwerfen

Hunde attackieren Schüler

Frankfurt (dr) - Zwei entlaufene Schäferhunde haben heute Morgen zahlreiche Schüler auf dem Weg zu ihren Schulen attackiert. Bei den Angriffen wurden sechs Kinder verletzt.
Hunde attackieren Schüler

Rund 1 100 Menschen demonstrieren gegen Fluglärm

Frankfurt - Etwa 1100 Menschen haben gestern Abend der Polizei zufolge im Terminal des Frankfurter Flughafens gegen den zunehmenden Fluglärm des ausgebauten Airports demonstriert. Die Proteste seien friedlich und ohne Zwischenfälle verlaufen, sagte …
Rund 1 100 Menschen demonstrieren gegen Fluglärm

Räuberischer Diebstahl an der Konstablerwache

Frankfurt (dr) - Ein 24-jähriger Frankfurter ist gestern Morgen ausgeraubt worden. Ein unbekannter Mann umarmte das Opfer, stahl ihm dabei die Geldbörse und schlug dem jungen Mann anschließend mehrfach ins Gesicht.
Räuberischer Diebstahl an der Konstablerwache

Taxifahrer ausgeraubt

Frankfurt (dr) - Drei unbekannte Männer haben einen Taxifahrer ausgeraubt. Die Räuber drückten dem Fahrer in der Nacht zum Montag einen spitzen Gegenstand an den Hals und erbeuteten rund 600 Euro.
Taxifahrer ausgeraubt

Cannabis-Züchter ruft die Polizei

Frankfurt (nb) - Ein 37-jähriger Mann hat gestern Mittag die Polizei unfreiwillig auf seine kleine Cannabis-Zucht aufmerksam gemacht. Eigentlich alarmierte er die Beamten wegen eines vermeintlichen Einbrechers - der allerdings keiner war.
Cannabis-Züchter ruft die Polizei

Polizei sucht in den Main gestürzten Mann

Frankfurt (dr) - Ein Polizeihubschrauber und drei Polizeiboote suchen seit letzter Nacht nach einem Mann, der von der Ignatz-Bubis-Brücke in den Main gestürzt sein soll. Der Vermisste war offensichtlich betrunken.
Polizei sucht in den Main gestürzten Mann

Autos angezündet: Brandserie geht weiter

Frankfurt - Die Brandserie geht weiter: In Stadtteil Bockenheim sind in der Nacht zum Sonntag erneut Autos angezündet worden. Das Feuer beschädigte insgesamt fünf Fahrzeuge. Die Polizei geht von Brandstiftern aus.
Autos angezündet: Brandserie geht weiter

Kioskbesitzer an der Hauptwache angegriffen

Frankfurt (dr) - Schlagen statt bezahlen: Ein 60-jähriger Mann hat den Besitzer eines Kiosks mit einer Colaflasche gegen den Kopf geschlagen und verletzt. Die Polizei konnte den Angreifer noch im Geschäft festnehmen.
Kioskbesitzer an der Hauptwache angegriffen