Archiv – Frankfurt

Bouffier: „Es wird leiser werden“

Bouffier: „Es wird leiser werden“

Wiesbaden/Frankfurt - Mit einem Bündel an Maßnahmen wollen die hessische Landesregierung und die Luftverkehrswirtschaft den Lärm am Frankfurter Flughafen eindämmen. Gegen den Fluglärm nimmt das Land viel Geld in die Hand. Von Friedemann Kohler …
Bouffier: „Es wird leiser werden“
Marihuana soweit das Auge reicht

Marihuana soweit das Auge reicht

Frankfurt (akr) - Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Bornheim hat die Polizei etliche Cannabispflanzen, Haschisch sowie offenbar aus Drogengeschäften stammendes Bargeld sichergestellt. Zwei Männer wurden festgenommen.
Marihuana soweit das Auge reicht

Rauschgiftschmuggler festgenommen

Frankfurt/Moskau - Ein Tipp von Frankfurter Zollfahndern hat zur Festnahme von vier Rauschgiftschmugglern in Moskau geführt. 100 Kilogramm Rauschgift wurden sichergestellt. 
Rauschgiftschmuggler festgenommen

Räuber verprügeln 15-Jährigen und rauben Handy

Frankfurt (akr) - Zwei Straßenräuber haben gestern Abend einen 15 Jahre alten Frankfurter überfallen. Sie drohten dem Jugendlichen mit einer Schusswaffe und traktierten ihn mit Tritten und Schlägen.
Räuber verprügeln 15-Jährigen und rauben Handy

Fraport will Hilfe für Hausbesitzer in Einflugschneise erweitern

Frankfurt - Der Flughafenbetreiber Fraport will sein freiwilliges Ankaufprogramm von Häusern in der Einflugschneise des Flughafens deutlich ausweiten. Das berichtet eine Frankfurter Zeitung vor dem geplanten Fluglärmgipfel am Mittwoch.
Fraport will Hilfe für Hausbesitzer in Einflugschneise erweitern

Bauaufsicht schließt Metropolis

Frankfurt (akr) - Der Filmpalast Metropolis an der Eschenheimer Anlage ist bis auf weiteres geschlossen. Eine Sicherheitsprüfung der Bauaufsicht Frankfurt deckte gravierende Mängel in dem Multiplexkino auf.
Bauaufsicht schließt Metropolis

Französischer Tourist überfallen und mit Messer bedroht

Frankfurt (akr) - Ein 30 Jahre alter Tourist aus Frankreich ist gestern Mittag im Westend von drei Männern mit einem Messer und einem Schlagring bedroht worden. Der Franzose konnte flüchten, seine Tasche fiel allerdings in die Hände der Täter.
Französischer Tourist überfallen und mit Messer bedroht

Betrunkener Autofahrer schlägt Passanten ins Gesicht 

Hofheim (akr) - Ein alkohlisierter Autofahrer ist gestern gegen 21.30 Uhr in Hofheim entgegengesetzt einer Einbahnstraße gefahren. Ein 39-jährigen Hofheimer machte ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam. Daraufhin schlug der 22-Jährige dem Mann ins …
Betrunkener Autofahrer schlägt Passanten ins Gesicht 

Flugsicherung befürchtet Erliegen des Flugverkehrs: Appell an Lotsen

Frankfurt - Der für Mittwoch angekündigte Soldiarstreik der Fluglotsen am Flughafen Frankfurt, könnte nach Ansicht der Deutschen Flugsicherung (DFS) den Airport vollständig lahmlegen. Die DFS appelliert an die Losten, ihre Arbeit nicht niederzulegen.
Flugsicherung befürchtet Erliegen des Flugverkehrs: Appell an Lotsen

„Unter Hartz IV-Niveau“

Frankfurt (dpa) - Unzufriedene Busfahrer haben gestern in mehreren hessischen Großstädten und in Mainz Teile des Nahverkehrs lahmgelegt.
„Unter Hartz IV-Niveau“

Gewerkschaft droht mit Solidarstreik der Fluglotsen

Frankfurt - Der Tarifkonflikt am Flughafen könnte sich verschärfen. Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) droht mit einem Solidarstreik der Fluglotsen.
Gewerkschaft droht mit Solidarstreik der Fluglotsen

Opernball in Frankfurt

Frankfurt - Der 30. Deutsche Opernball stand unter dem Motto „Night of Swing and Elegance“. Doch in diesem Jahr sind nur wenige VIPs in die Alte Oper gekommen.
Opernball in Frankfurt

Nur wenig Glamour beim Opernball

Frankfurt - Richard „Mörtel“ Lugner & Gina Lisa heißt das Paar des Abends beim Deutschen Opernball am Samstag in Frankfurt.
Nur wenig Glamour beim Opernball

Üben für den Fall der Fälle

Frankfurt (dpa) - Sie schreien und stöhnen, manche sind völlig still und können sich nicht mehr rühren. „Hilfe! Ich brauche Hilfe!“, ruft ein Mann, der neben der Tribüne liegt.
Üben für den Fall der Fälle

Betrunkener mit Waffe in Innenstadt unterwegs

Frankfurt (dr/dpa) - Ein stark alkoholisierter Mann hat gestern Mittag in der Innenstadt einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann war mit einer Pistole durch die Stadt gelaufen und hatte auf einen Autofahrer gezielt.
Betrunkener mit Waffe in Innenstadt unterwegs

Qualmende Schlote - ein falsches Bild

Frankfurt - Qualmende Schlote, Chemiedämpfe und laute Maschinen - die Industrie hat ein Imageproblem. 17 Prozent beträgt ihr Anteil an der Wertschöpfung in Hessen. 1995 waren es noch 21 Prozent gewesen. Von Michael Eschenauer
Qualmende Schlote - ein falsches Bild

Zigarettenschmuggel: Zoll erwischt 86-jährige „Kettenraucherin“

Frankfurt - Wieviel Zigaretten raucht eine 86-Jährige täglich, um bis zu ihren Tod noch knapp zehntausend Glimmstengel zu vernichten? Diese oder eine ähnliche Frage werden sich wohl Zollbeamte am Frankfurter Flughafen gestellt haben, als sie eine …
Zigarettenschmuggel: Zoll erwischt 86-jährige „Kettenraucherin“

Oberbürgermeister-Wahl in Frankfurt: Die Außenseiter

Frankfurt - OB-Bewerber und Humorist Schmitt will den Flughafen in den Taunus verlegen und Offenbach eingemeinden. Unter den zehn Kandidaten für die Frankfurter Wahl sind auch einige Außenseiter. Einer von ihnen will schon zum dritten Mal …
Oberbürgermeister-Wahl in Frankfurt: Die Außenseiter

38 Hände für ein T-Shirt

Frankfurt - Er bringt „Stoff aus Frankfurt“ an den Mann und an die Frau. Wer möchte, bekommt ihn auch im „50 Gramm“-Tütchen. Dann allerdings nicht zum Anziehen (wer an Reinziehen dachte, liegt hier falsch) und Schickmachen, sondern zum Verschicken. …
38 Hände für ein T-Shirt

Musikbranche ehrt ihre Macher

Frankfurt - „Man spürt, schmeckt und riecht den Dreck von über 30 Jahren“, sagt Popstar Sasha und lacht in die Kamera. Ex-Außenminister Joschka Fischer betont gestenreich: „Irgendwann spielen sie alle hier. Wenn es hoch- oder wenn es runtergeht. …
Musikbranche ehrt ihre Macher

Schießerei am Hauptbahnhof

Frankfurt - Mit einem gezielten Schuss ins Bein hat gestern Abend ein Polizist einen bewaffneten Mann außer Gefecht gesetzt. Dieser hatte zuvor am Hauptbahnhof zwei Beamte mit einem Messer bedroht.
Schießerei am Hauptbahnhof

Notbremse in Straßenbahn gezogen: 960 Euro Strafe

Frankfurt - Ein Mann hat aus Angst vor Kontrolleuren die Notbremse in einer Straßenbahn gezogen. Wenig später musste er sich dafür vor Gericht verantworten und nun eine Geldstrafe von 960 Euro zahlen.
Notbremse in Straßenbahn gezogen: 960 Euro Strafe

Nächte sollen ruhiger werden

Frankfurt (mic) ‐ Mehr Herz-Kreislauf-Erkrankungen, mehr Depressionen und Folgekosten, die sich allein im Umfeld des Frankfurter Flughafens binnen zehn Jahren auf 400 Mio. Euro summieren.
Nächte sollen ruhiger werden

Städel schreibt Geschichte

Frankfurt - Wer die Kunst der Gegenwart erkunden will, muss tief hinabsteigen. Durch den Haupteingang und das Foyer des Städel-Museums geht es über die Stufen einer Treppe hinein in die Präsentation einer verästelten, komplexen und von vielen  …
Städel schreibt Geschichte