Archiv – Frankfurt

Kein Prozess gegen Wolski

Kein Prozess gegen Wolski

Frankfurt - Der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Rechtsanwalt Michael Wolski muss nicht wegen Beihilfe zur Untreue vor Gericht.
Kein Prozess gegen Wolski

Tempo 30 noch nicht vom Tisch

Frankfurt - Die Anträge der Stadt Frankfurt, auf vier Hauptverkehrsstraßen nachts Tempo 30 einzuführen, sind noch nicht entschieden.
Tempo 30 noch nicht vom Tisch

Frankfurter SPD vor Führungswechsel

Frankfurt (isi) - Die Frankfurter SPD will den schweren, aber notwendigen Gang der Erneuerung gehen. Deshalb wird sie bald den fälligen Wechsel an der Spitze der Partei vollziehen.
Frankfurter SPD vor Führungswechsel

Passant enttarnt Marihuana-Indoor-Plantage

Frankfurt (dr/dpa) - Der guten Nase eines Zeugen ist die Sicherstellung einer Marihuana-Plantage und die vorübergehende Festnahme des Besitzers zu verdanken.
Passant enttarnt Marihuana-Indoor-Plantage

Flugsicherung kündigt Nachtflüge an

Langen/Frankfurt - Es wird laut in der Nacht: Die Deutsche Flugsicherung hat zwischen dem 1. November und 11. November zahlreiche Messflüge angekündigt.
Flugsicherung kündigt Nachtflüge an
Video

Weinlese auf dem Lohrberg in Frankfurt

Wir waren bei der Weinlese der Stadt Frankfurt auf dem Lohrberg. Ein Winzer erklärt, worauf man als Weinleser achten muss. In Frankfurt wächst der klassische Riesling.
Weinlese auf dem Lohrberg in Frankfurt

Stromausfall: Menschen steckten in Aufzügen fest

Frankfurt - In Frankfurt ist am Dienstagnachmittag in mehreren Stadtteilen der Strom ausgefallen. Im Einkaufszentrum „MyZeil“ in der Innenstadt seien Aufzüge stecken geblieben, sagte ein Polizeisprecher.
Stromausfall: Menschen steckten in Aufzügen fest

Bahnhofsviertel: Verkehrsunfall zwischen Pkw und Straßenbahn

Drei Menschen sind beim Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn in Frankfurt verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber musste eingesetzt werden.
Bahnhofsviertel: Verkehrsunfall zwischen Pkw und Straßenbahn

Auto fährt gegen Straßenbahn: Drei Verletzte

Frankfurt - Drei Menschen sind beim Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn in Frankfurt verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber musste eingesetzt werden.
Auto fährt gegen Straßenbahn: Drei Verletzte

Vollsperrung: Schwerer Verkehrsunfall auf der A648

Frankfurt (dr) - Auf der Autobahn 648 ist es heute zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Die Autobahn musste komplett gesperrt werden.
Vollsperrung: Schwerer Verkehrsunfall auf der A648

Missglückte Zeitumstellung bei Bahnhofsuhren

Frankfurt - Mit der Winterzeit hat sich die Bahn in Frankfurt Zeit gelassen. Einige Uhren an Frankfurter Bahnhöfen zeigten bis zum Montagvormittag noch Sommerzeit an und verwirrten die Fahrgäste.
Missglückte Zeitumstellung bei Bahnhofsuhren

Exotische Gartenwelten vor der Tür

Frankfurt - „Pinien, Palmen, Pomeranzen – Exotische Gartenwelten in FrankfurtRheinMain“ heißt der vierte Band der Reihe „Hier ist es schön – Kulturlandschaft FrankfurtRheinMain“, den die Kulturregion Frankfurt RheinMain nun herausgegeben hat.
Exotische Gartenwelten vor der Tür

Leidenschaft für Job ist wichtig

Frankfurt - Zukunftssorgen? Die kennt Schuhmacher Wolfgang Lenz nicht. „Ich sag’s mal so: Jeder Mensch hat zwei Füße und an die gehört ein gutes Paar Schuhe. Da wird uns die Arbeit schon nicht ausgehen“, sagt der Altmeister trocken.  Von Lara Sturm
Leidenschaft für Job ist wichtig

Ioannis Amanatidis zu Geldstrafe verurteilt

Frankfurt - Ioannis Amanatidis ist vom Amtsgericht Frankfurt zu einer Geldstrafe von 48.000 Euro verurteilt. Der ehemalige Fußball-Profi von Eintracht Frankfurt soll eine Frau angegriffen haben.
Ioannis Amanatidis zu Geldstrafe verurteilt

Messerattacke im Wohnheim: Mann ersticht Mitbewohner

Frankfurt (nb/dpa) - Ein 36-jähriger Mann hat in der vergangenen Nacht einen Mitbewohner in einem Wohncontainer für Obdachlose mit einem Messer angegriffen. Das Opfer starb an den Folgen der Stichverletzungen.
Messerattacke im Wohnheim: Mann ersticht Mitbewohner

Polizei verfolgt Geisterfahrer: Unfall auf A661

Frankfurt - Die Polizei hat auf der Autobahn 661 einen Geiterfahrer verfolgt. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.
Polizei verfolgt Geisterfahrer: Unfall auf A661

Geldschmuggel in alten Turnschuhen

Frankfurt - In seinen alten Turnschuhen hat ein Mann am Frankfurter Flughafen versucht, 183.000 Euro Bargeld einzuschmuggeln.
Geldschmuggel in alten Turnschuhen

Lärmaktionsplan: Mehr als 13.000 Einwendungen

Darmstadt/Frankfurt - Beim Regierungspräsidium sind bislang mehr als 13.000 Einwendungen eingegangen. Vermutlich werden es aber noch mehr werden.
Lärmaktionsplan: Mehr als 13.000 Einwendungen

Unfall auf A5: Lkw gerät in Gegenverkehr

Bad Homburg - Nach einem schweren Unfall hat sich gestern der Verkehr auf der A5 gestaut. Ein Lkw war auf der Autobahn in den Gegenverkehr geraten.
Unfall auf A5: Lkw gerät in Gegenverkehr

Dem Lärm in Firmen auf der Spur

Frankfurt - Es sieht aus wie ein Funkgerät mit einem Mikrofon. Wenn Ralph Schöne die Knöpfe drückt und dabei spricht, erscheinen Balken und die Zahlen schnellen bis auf Werte über 70 hoch.  Von Marc Kuhn
Dem Lärm in Firmen auf der Spur

Haushalt der Bürger bleibt

Frankfurt (mic) - Hoch umstritten und nicht ganz billig - trotzdem soll es ihn auch in den kommenden Jahren geben, den Bürgerhaushalt für die Stadt Frankfurt, in den Vorschläge der Frankfurter Bürger eingearbeitet wurden.
Haushalt der Bürger bleibt

Kunzendorf steigt aus

Frankfurt - Schauspielerin Nina Kunzendorf verlässt nach nur fünf Folgen das Ermittlerteam des Frankfurter „Tatorts“. In der ARD-Krimiserie spielt sie an der Seite von Joachim Król die Kommissarin Corinna Mey. „Den Ausstieg kann ich bestätigen.
Kunzendorf steigt aus

Urteil: 14 Jahre Haft für Thomas Feldhofer

Frankfurt - Mit einem Urteil des Langerichts Frankfurt ist heute der Prozess gegen Thomas Feldhofer zu Ende gegangen. Der zeitweise meistgesuchte Schwerverbrecher Deutschlands muss 14 Jahre hinter Gitter.
Urteil: 14 Jahre Haft für Thomas Feldhofer

Mann vertreibt bewaffneten Räuber mit Bierflaschen

Frankfurt (nb) - Ein Frankfurter Kioskbesitzer hat sich auch von der Drohgebärde eines Räubers und Schüssen aus einer Pistole nicht einschüchtern lassen. Er vertrieb den bewaffneten Mann aus seinem Geschäft.
Mann vertreibt bewaffneten Räuber mit Bierflaschen