Archiv – Frankfurt

Exzellentes Wasser in hessischen Seen

Exzellentes Wasser in hessischen Seen

Wiesbaden - Die Wasserqualität in hessischen Badseen ist gut bis ausgezeichnet. Bei einer Bewertung durch Experten des Landesamts für Umwelt und Geologie wurden auch Seen im Landkreis Offenbach unter die Lupe genommen.
Exzellentes Wasser in hessischen Seen
Messerstecher in Psychiatrie eingewiesen

Messerstecher in Psychiatrie eingewiesen

Frankfurt - Ein Mann ist wegen eines lebensgefährlichen Messerstichs auf einem Frankfurter Wochenmarkt in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen worden. Der Messerstecher wurde zuvor laut Gutachten wegen einer Schizophrenie als gemeingefährlich …
Messerstecher in Psychiatrie eingewiesen

Randalierer im Kindergarten

Frankfurt - Einen Schaden von mehr als 10.000 Euro haben unbekannte Vandalen in einem noch nicht eröffneten Kindergarten angerichtet. Sie warfen Fensterscheiben ein und und beschmierten Räume mit Farbe und Dreck.
Randalierer im Kindergarten

Wegen Erbe: Vater und blinden Bruder erschossen

Frankfurt - Um ein Haus erben zu können, soll ein Mann seinen Vater und seinen Bruder getötet haben. Nun wurde der 41-Jährige zu lebenslanger Haft verurteilt. Er will die Tat nicht begangen haben.
Wegen Erbe: Vater und blinden Bruder erschossen

Marihuana-Anbau bei Herrn Hanf

Hattersheim - Auf dem Klingelschild steht der Name Hanf, passend dazu findet die Polizei in der entsprechenden Wohnung zahlreiche Marihuana-Pflanzen. Die Beamten nehmen den Mieter fest.
Marihuana-Anbau bei Herrn Hanf

Tödliche Messerattacke: Frau in U-Haft

Frankfurt - Eine 24-jährige Frau soll für die tödliche Messerattacke auf einen Mann in Frankfurt verantwortlich sein. Die mutmaßliche Messerstecherin sitzt in Untersuchungshaft.
Tödliche Messerattacke: Frau in U-Haft

Nur jede 100. Zecke trägt FSME-Virus

Frankfurt - Meist heilt die Frühsommer-Meningoenzephalitis folgenlos aus. Bei schwereren Verläufen sind Gehirn (Enzephalitis) und auch Rückenmark (Myelitis) betroffen.
Nur jede 100. Zecke trägt FSME-Virus

Farbsprühende Graffiti-Kunst an der Friedensbrücke

Frankfurt - Sieben Streetart-Künstler haben an der Frankfurter Friedensbrücke eine 100 Quadratmeter große Fläche und daran angebrachte Leinwände gestaltet.
Farbsprühende Graffiti-Kunst an der Friedensbrücke

Heimtückische Zecken

Frankfurt - Ein Stich kann reichen. Es ist der Gemeine Holzbock (Ixodes ricinus), der Naturfreunden gerade in der milderen Jahreszeit den Aufenthalt im Freien verleidet. Von Sonja Thelen
Heimtückische Zecken

Defizit geringer als geplant

Frankfurt - Das Defizit der Stadt Frankfurt ist 2012 dank sprudelnder Gewerbesteuereinnahmen und eines strikten Sparkurses deutlich geringer ausgefallen als erwartet.
Defizit geringer als geplant

Messerstecherei im Drogenmilieu

Frankfurt - Mit mehreren Messerstichen ist gestern ein Mann erstochen worden. Die Polizei nahm eine Frau als mutmaßliche Messerstecherin fest.
Messerstecherei im Drogenmilieu

A3: Scharfer Blick auf Laster und Autos

Genau hingeschaut haben Polizisten sowie Mitarbeiter des Kreises und des Bundesamtes für Güterverkehr bei Fahrzeugkontrollen in der Nacht zum Freitag an der A3. Schwerpunktmäßig ging es um Alkohol, Drogen und LKW-Sicherheit.
A3: Scharfer Blick auf Laster und Autos

NPD darf am Ostbahnhof demonstrieren

Frankfurt - Die rechtsextreme NPD darf am 1. Mai in Frankfurt demonstrieren, allerdings nicht in der Innenstadt, sondern am Ostbahnhof. Das entschied das Frankfurter Verwaltungsgericht.
NPD darf am Ostbahnhof demonstrieren

Erste Shisha-Messe in Frankfurt startet

Frankfurt - In Frankfurt startet die angeblich erste Shisha-Messe der Welt. Die Szene will dabei auch gegen Vorurteile ankämpfen. Doch Experten warnen schon lange vor den gesundheitsgefährdenden Wasserpfeifen.
Erste Shisha-Messe in Frankfurt startet

Getöteter Angler am Main: Zeugen gesucht

Frankfurt - Vor sechs Jahren, am 28. April 2007 gegen 9 Uhr, wurde der damals 66-jährige Rentner Dieter G. am Fechenheimer Leinpfad von einem Zeugen schwer verletzt aufgefunden. Bis heute sucht die Polizei Zeugen zum Vorfall.
Getöteter Angler am Main: Zeugen gesucht

IT-Störung beeinträchtigt Starts und Landungen

Frankfurt - Wegen eines Computerproblems haben heute Morgen am Frankfurter Flughafen vorübergehend weniger Maschinen starten und landen können. Erst gegen 10 Uhr war das Problem wieder behoben. 
IT-Störung beeinträchtigt Starts und Landungen

Bausparkasse legt in Hessen deutlich zu

Frankfurt - Der Wunsch der Deutschen nach sicheren Anlagen hat auch den Geschäften der Landesbausparkasse (LBS) Hessen-Thüringen im vergangenen Jahr Auftrieb gegeben. Von Marc Kuhn
Bausparkasse legt in Hessen deutlich zu

Brechdurchfall an Frankfurter Schule

Frankfurt - 58 Frankfurter Grundschulkinder und 14 Erwachsene sind an einem Brechdurchfall erkrankt. Das Gesundheitsamt schloss vorsorglich die Küche der Schule.
Brechdurchfall an Frankfurter Schule

IVI-Räumung sorgt für Kontroversen im Landtag

Wiesbaden - Die Räumung des ehemals von Studenten besetzten „Instituts für Irrelevanz“ (IVI) beschäftigt jetzt auch den Landtag. Aus den Reihen der SPD wurde der massive Polizeieinsatz kritisiert. 
IVI-Räumung sorgt für Kontroversen im Landtag

Schwan legt Berufsverkehr lahm

Frankfurt - Da staunten viele Autofahrer nicht schlecht: Ein Schwan hat heute morgen den Verkehr auf der Autobahn 5 für kurze Zeit lahmgelegt. Ein Hundeführer fing den Vogel wieder ein.
Schwan legt Berufsverkehr lahm

Peter Feldmann fordert Verbot der NPD

Frankfurt - Peter Feldmann, Frankfurts Oberbürgermeister, hat ein Verbot der rechtsextremen NPD gefordert. In einem „Einwanderungsland“ wie Deutschland müsse Rassismus an der Wurzel bekämpft werden.
Peter Feldmann fordert Verbot der NPD

Brandstifter in Sachsenhausen

Frankfurt - Vier Brände binnen kürzester Zeit haben Unbekannte im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen gelegt. Die Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos.
Brandstifter in Sachsenhausen

Kommentar: Wichtiger Standortfaktor

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit, sagte Karl Valentin einmal. Doch es ist Arbeit, die sich lohnt. Nicht nur unter ästhetischen Gesichtpunkten.
Kommentar: Wichtiger Standortfaktor

Städtetag redet in Frankfurt Tacheles

Frankfurt - Der Deutsche Städtetag fordert schärfere Regeln gegen Mietwucher. Bei der Wiedervermietung in Boomregionen sollten Erhöhungen auf zehn Prozent oberhalb des ortsüblichen Niveaus begrenzt werden.
Städtetag redet in Frankfurt Tacheles